Welche Nährwerte finden sich in...?
myline® Schokolade Erdbeer, INKO
Nährwertangaben je 100g
Kcal 459
Fett 5,80 g
Eiweiß 32,00 g
Kohlenhydrate 50,00 g
Natrium mg
Calcium 800,00 mg
Vitamin C mg
Cholesterin mg
» anderes Lebensmittel suchen

Bild für Nahrungsergänzungsmittel contra Lebensmittel: Natürliche Ernährung schlägt Pillen und Pulver

Nahrungsergänzungsmittel contra Lebensmittel: Natürliche Ernährung schlägt Pillen und Pulver

US-amerikanische Wissenschaftler zeigen anhand von Daten der national repräsentativen NHANES-Studie, dass Vitamine und Mineralstoffe aus natürlichen Quellen anders wirken als ihre Pendants in Nahrungsergänzungsmitteln.


Bild für Auch Schnäppchen haben ihren Preis

Auch Schnäppchen haben ihren Preis

Lebensmittel-Schnäppchenjäger neigen dazu, eher gesundheitlich ungünstige Lebensmittel einzukaufen. Außerdem sind sie häufiger übergewichtig und sogar fettleibig, wie eine britische Studie ergab. Da mit dem Übergewicht auch das Krebsrisiko steigt, plädieren Experten dafür, Lebensmittelangebote gesetzlich zu regulieren.


Bild für Gutes Ei, schlechtes Ei?

Gutes Ei, schlechtes Ei?

Laut einer aktuellen Metaanalyse könnte das in Eiern enthaltene Cholesterin entgegen bisheriger Kenntnisse doch an der Entstehung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen beteiligt sein. Sind wir wieder auf dem Weg zum schlechten Ei?


Bild für Quetschies: Baby-Fast Food in der Kritik

Quetschies: Baby-Fast Food in der Kritik

Die Stiftung Kindergesundheit rät ausdrücklich vom Verzehr von Fruchtzubereitungen aus Quetschbeuteln ab. Die sogenannten Quetschies sind nicht nur teuer und müllastig, sie enthalten auch viel Energie und Zucker, was die Entstehung von Übergewicht und Karies fördert. Außerdem kann das Erlernen des Essens vom Löffel und des Kauens und Beißens fester Lebensmittel erschwert reden.


Adressen Ernährungsberatung / Ernährungstherapie
Icon Beratung

Wo finde ich einen kompetenten Berater? An wen kann ich mich mit meinen Fragen wenden? Hier finden Sie Adressen von Ernährungsfachkräften.

FLIMS - Ihr Begleiter bei der Ernährungsumstellung
Icon FLIMS

Das Freudenstädter Lebensstilinterventions- und Motivationssystem unterstützt Sie mit vielen praktischen Tipps auf Ihrem Weg der Ernährungsumstellung und Lebensstiländerung.


Aus dem Blog-Archiv

Bild für Selen: Nahrungsergänzungsmittel nicht für jeden empfehlenswert Selen: Nahrungsergänzungsmittel nicht für jeden empfehlenswert (Di, 22.05.2012)
Ob etwas gut für uns ist oder nicht, hängt davon ab, ob wir es wirklich brauchen. Das klingt zunächst einmal schlüssig. Gerade wenn es um zusätzliche Vitamine und Mineralstoffe geht, hinkt der Verstand allerdings oft dem Gefühl hinterher. Denn was gut ist, kann doch nur besser werden, wenn wir möglichst viel davon bekommen, oder? Leider verhält es sich nicht ganz so.


Bild für Alkoholismus: warum der Verzicht so schwer fällt Alkoholismus: warum der Verzicht so schwer fällt (Mi, 06.06.2012)
Rund 1,3 Millionen Menschen in Deutschland sind alkoholkrank. Der Weg aus der Alkoholabhängigkeit ist mühsam und häufig mit Rückfällen verbunden. Warum fällt es Suchtkranken so schwer, auf Alkohol zu verzichten? Forscher der Universität von Kalifornien sind der Antwort ein Stück näher gekommen.


Bild für Hungernde Mütter bekommen häufiger Mädchen Hungernde Mütter bekommen häufiger Mädchen (Mi, 23.05.2012)
In knappen Zeiten kommen mehr Mädchen zur Welt. Dies wird bereits seit Längerem vermutet. Eine aktuelle Auswertung in China bestätigt die Annahme. Während einer Hungersnot in China zwischen 1959 und 1961 kamen verhältnismäßig mehr Mädchen zur Welt als vorher oder hinterher...


Ursache für erhöhten Blutdruck bei Adipositas entdeckt (Mi, 16.05.2012)
Bluthochdruck ist ein Haupt-Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, eine der weltweit häufigsten Todesursachen. Wissenschaftler am Deutschen Institut für Ernährungsforschung (DifE) haben jetzt eine mögliche Erklärung für den Zusammenhang zwischen starkem Übergewicht und Bluthochdruck gefunden.