Welche Nährwerte finden sich in...?
Frucht & Getreide Zarte Haferflocken in Apfel (ab 6. Mo), Hipp
Nährwertangaben je 100g
Kcal 59
Fett 0,70 g
Eiweiß 0,30 g
Kohlenhydrate 12,60 g
Natrium 20,00 mg
Calcium mg
Vitamin C 30,00 mg
Cholesterin mg
» anderes Lebensmittel suchen

Bild für Typ-2-Diabetes-Prävention: Jugendliche sollten abends auf große Mengen stark blutzuckerwirksamer Kohlenhydrate verzichten

Typ-2-Diabetes-Prävention: Jugendliche sollten abends auf große Mengen stark blutzuckerwirksamer Kohlenhydrate verzichten

Nehmen Jugendliche abends regelmäßig reichlich Kohlenhydrate zu sich, die den Blutzucker rasch ansteigen lassen, tragen sie bereits im jungen Erwachsenenalter ein erhöhtes Risiko für Typ-2-Diabetes. So lautet das Ergebnis einer aktuellen Auswertung der Dortmunder DONALD-Studie.


Bild für Bessere kognitive Leistungen durch Schokolade?

Bessere kognitive Leistungen durch Schokolade?

Seit längerem ist bekannt, dass die in dunkler Schokolade und Kakao enthaltenen Flavonole das Herz-Kreislauf-System günstig beeinflussen. Nun mehren sich die Hinweise, dass der Verzehr von Schokolade auch die Leistung des Gehirns steigern und sogar dem Gedächtnisabbau im Alter entgegenwirken kann.


Bild für Fettreiche Ernährung schädlich für die Gehirnreifung Jugendlicher?

Fettreiche Ernährung schädlich für die Gehirnreifung Jugendlicher?

Aktuelle Studienergebnisse der ETH und der Universität Zürich weisen darauf hin, dass eine fettreiche Ernährung die Reifung des Präfrontalen Cortex' (Stirnhirnrinde) hemmt. Dies kann sich negativ auf Lernprozesse, die Persönlichkeit und die Impulskontrolle auswirken.


Bild für Sommer im Weinglas

Sommer im Weinglas

Welche Weine passen am besten zu warmen Sommerabenden auf Balkon und Terrasse und worauf sollte man beim sommerlichen Weingenuss achten? Das Deutsche Weininstitut (DWI) empfiehlt...


Adressen Ernährungsberatung / Ernährungstherapie
Icon Beratung

Wo finde ich einen kompetenten Berater? An wen kann ich mich mit meinen Fragen wenden? Hier finden Sie Adressen von Ernährungsfachkräften.

FLIMS - Ihr Begleiter bei der Ernährungsumstellung
Icon FLIMS

Das Freudenstädter Lebensstilinterventions- und Motivationssystem unterstützt Sie mit vielen praktischen Tipps auf Ihrem Weg der Ernährungsumstellung und Lebensstiländerung.


Aus dem Blog-Archiv

Bild für Nahrungsmittelpreise im Aufwärtstrend Nahrungsmittelpreise im Aufwärtstrend (Do, 23.02.2017)
Im Vergleich zum Vorjahr sind die Verbraucherpreise für Nahrungsmittel wieder um 0,8 Prozent gestiegen. Dies gab das Statistische Bundesamt anlässlich der Grünen Woche in Berlin bekannt. Der Preisanstieg verteilte sich bis auf eine Ausnahme auf alle Nahrungsmittelgruppen.


Bild für Sport und Gesundheit: Eine Frage der Dosis? Sport und Gesundheit: Eine Frage der Dosis? (Di, 31.01.2017)
Wie viel Sport muss ich treiben zum Schutz vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs und frühem Tod? Genügt es, das Bewegungspensum an ein bis zwei Wochenendtagen zu absolvieren oder ist es vorteilhafter, regelmäßig körperlich aktiv zu sein? Antworten auf diese Fragen gibt eine aktuelle britische Studie.


Bild für Neue DGE-Referenzwerte für Natrium, Chlorid und Kalium Neue DGE-Referenzwerte für Natrium, Chlorid und Kalium (Do, 09.02.2017)
Zum Jahreswechsel hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) die Referenzwerte für die Aufnahme der lebensnotwendigen Elektrolyte Natrium, Chlorid und Kalium aktualisiert. Im Unterschied zu früher werden die Schätzwerte nun nicht mehr als minimale Zufuhrmenge angegeben, sondern sind als angemessene Zufuhrmenge zu verstehen.


Bild für Kältewelle macht südliches Gemüse teurer Kältewelle macht südliches Gemüse teurer (Mo, 20.02.2017)
Ungünstige Witterungsbedingungen in Spanien und Italien verursachten Ernteausfälle und deutlich höhere Preise für Eisbergsalat, Zucchini, Brokkoli und Co. Preissensiblen Konsumenten wird empfohlen, auf regionales Lagergemüse wie Weißkohl oder Möhren auszuweichen.