Welche Nährwerte finden sich in...?
Landliebe Joghurt 3,8% Fett, Gesüßt, FrieslandCampina
Nährwertangaben je 100g
Kcal 92
Fett 4,10 g
Eiweiß 3,50 g
Kohlenhydrate 11,00 g
Natrium mg
Calcium mg
Vitamin C mg
Cholesterin mg
» anderes Lebensmittel suchen

Bild für Krafttraining: viel Protein = viel Muskeln?

Krafttraining: viel Protein = viel Muskeln?

Wie viel Protein braucht die Muskulatur zur Erholung und für ein optimales Wachstum nach dem Krafttraining? Und: Benötigen Menschen mit einer größeren Muskelmasse mehr Protein als Untrainierte? Diese Fragen dürften nicht nur Kraftsportler interessieren. Wissenschaftler der Universitäten von Stirling, Hamilton und Birmingham kennen die Antworten.


Bild für Kindliches Übergewicht in der nächsten Generation: Prävention sollte bereits vor der Schwangerschaft beginnen

Kindliches Übergewicht in der nächsten Generation: Prävention sollte bereits vor der Schwangerschaft beginnen

Der Schlüssel zur Vorbeugung von kindlichem Übergewicht liegt in der Beeinflussung des Lebensstils und der Gesundheit von Paaren mit Kinderwunsch. Dies gilt insbesondere, wenn die zukünftigen Mütter stark übergewichtig sind, berichten Experten in einer Artikelserie, die unlängst in der Fachzeitschrift "The Lancet Diabetes and Endocrinology" veröffentlicht wurde.


Bild für Rauchstopp – ein Figurkiller?

Rauchstopp – ein Figurkiller?

Rund 10 Kilogramm nehmen Menschen im Mittel in den ersten fünf Jahren während und nach der Rauchentwöhnung zu, berichten Wissenschaftler aus Athen. Dr. Konstantina Zachari referierte auf der diesjährigen Fachtagung der Europäischen Gesellschaft für Atemwegserkrankungen über aktuelle Studienergebnisse zum Zusammenhang zwischen dem Rauchen und dem Energiestoffwechsel.


Bild für Typ-2-Diabetes: Eiweißreiche Kost lässt Leberfett schmelzen

Typ-2-Diabetes: Eiweißreiche Kost lässt Leberfett schmelzen

Eine Umstellung der Ernährung auf eine eiweißreiche Kost kann das Leberfett von Menschen mit Typ-2-Diabetes innerhalb von sechs Wochen um bis zu 48 Prozent reduzieren. Ob das Eiweiß überwiegend aus pflanzlichen oder tierischen Lebensmitteln stammt, ist dabei von untergeordneter Bedeutung, wie eine aktuelle Studie unter Leitung des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung (DIfE) zeigte.


Termine / Fortbildungen / Kongresse
Icon Beratung
Adressen Ernährungsberatung / Ernährungstherapie
Icon Beratung

Wo finde ich einen kompetenten Berater? An wen kann ich mich mit meinen Fragen wenden? Hier finden Sie Adressen von Ernährungsfachkräften.

FLIMS - Ihr Begleiter bei der Ernährungsumstellung
Icon FLIMS

Das Freudenstädter Lebensstilinterventions- und Motivationssystem unterstützt Sie mit vielen praktischen Tipps auf Ihrem Weg der Ernährungsumstellung und Lebensstiländerung.


Aus dem Blog-Archiv

Bild für Helau und Alaaf - auch mit Diabetes! (Teil 2) Helau und Alaaf - auch mit Diabetes! (Teil 2) (Mo, 28.02.2011)
In Situationen, die stark vom Alltag abweichen und in denen zahlreiche Faktoren den Blutzuckerspiegel auf unterschiedliche Weise beeinflussen können, ist es besonders wichtig, regelmäßig den Blutzuckerspiegel zu messen. Nur so kann ggf. rechtzeitig reagiert und gegengesteuert werden.


Bild für Sport und Bewegung: zwei Verbündete im Kampf gegen überflüssige Pfunde Sport und Bewegung: zwei Verbündete im Kampf gegen überflüssige Pfunde (Mi, 16.02.2011)
Wer kennt das nicht? Nach den vielen Feiertagen und der geringeren körperlichen Aktivität, die der Winter häufig mit sich bringt, hat sich ganz unbemerkt das ein oder andere Kilo zu viel auf die Waage "geschlichen". Nicht ohne Grund sind Diäten nun Thema Nummer eins in vielen Zeitschriften, und die Werbung für die neuesten Schlankheitskapseln und Abnehmpülverchen ist kaum zu übersehen.


Bild für Wenn gesundes Essen hungrig macht - die Psyche isst mit Wenn gesundes Essen hungrig macht - die Psyche isst mit (Do, 17.02.2011)
Ohne die persönliche Überzeugung der Zielpersonen laufen Empfehlungen für eine gesunde Ernährung ins Leere. Selbst im Fall von behutsamen Empfehlungen kann der Erfolg ausbleiben, insbesondere bei Menschen, die einer gesunden Ernährung nur einen geringen Stellenwert beimessen.


Bild für Werbung hält ihre Versprechen nicht Werbung hält ihre Versprechen nicht (Di, 22.02.2011)
Werbung kann dem Verbraucher eine Orientierung erschweren und verwirrt wahrscheinlich eher bei der Einschätzung der Fett-, Salz und Zuckergehalte, als dass sie klären würde. Für eine Studie über die Nährwert-bezogene Werbung auf Lebensmitteletiketten zogen amerikanische Wissenschaftler aus North Dakota häufig verkaufte Lebensmittel heran, die sie aus drei Supermärkten in Grand Forks zusammenstellten.