Welche Nährwerte finden sich in...?
Gravy (Hähnchensauce), Kentucky Fried Chicken
Nährwertangaben je 100g
Kcal 53
Fett 1,10 g
Eiweiß 1,90 g
Kohlenhydrate 7,80 g
Natrium mg
Calcium mg
Vitamin C mg
Cholesterin mg
» anderes Lebensmittel suchen

Bild für Typ-2-Diabetes-Prävention: Jugendliche sollten abends auf große Mengen stark blutzuckerwirksamer Kohlenhydrate verzichten

Typ-2-Diabetes-Prävention: Jugendliche sollten abends auf große Mengen stark blutzuckerwirksamer Kohlenhydrate verzichten

Nehmen Jugendliche abends regelmäßig reichlich Kohlenhydrate zu sich, die den Blutzucker rasch ansteigen lassen, tragen sie bereits im jungen Erwachsenenalter ein erhöhtes Risiko für Typ-2-Diabetes. So lautet das Ergebnis einer aktuellen Auswertung der Dortmunder DONALD-Studie.


Bild für Bessere kognitive Leistungen durch Schokolade?

Bessere kognitive Leistungen durch Schokolade?

Seit längerem ist bekannt, dass die in dunkler Schokolade und Kakao enthaltenen Flavonole das Herz-Kreislauf-System günstig beeinflussen. Nun mehren sich die Hinweise, dass der Verzehr von Schokolade auch die Leistung des Gehirns steigern und sogar dem Gedächtnisabbau im Alter entgegenwirken kann.


Bild für Fettreiche Ernährung schädlich für die Gehirnreifung Jugendlicher?

Fettreiche Ernährung schädlich für die Gehirnreifung Jugendlicher?

Aktuelle Studienergebnisse der ETH und der Universität Zürich weisen darauf hin, dass eine fettreiche Ernährung die Reifung des Präfrontalen Cortex' (Stirnhirnrinde) hemmt. Dies kann sich negativ auf Lernprozesse, die Persönlichkeit und die Impulskontrolle auswirken.


Bild für Sommer im Weinglas

Sommer im Weinglas

Welche Weine passen am besten zu warmen Sommerabenden auf Balkon und Terrasse und worauf sollte man beim sommerlichen Weingenuss achten? Das Deutsche Weininstitut (DWI) empfiehlt...


Adressen Ernährungsberatung / Ernährungstherapie
Icon Beratung

Wo finde ich einen kompetenten Berater? An wen kann ich mich mit meinen Fragen wenden? Hier finden Sie Adressen von Ernährungsfachkräften.

FLIMS - Ihr Begleiter bei der Ernährungsumstellung
Icon FLIMS

Das Freudenstädter Lebensstilinterventions- und Motivationssystem unterstützt Sie mit vielen praktischen Tipps auf Ihrem Weg der Ernährungsumstellung und Lebensstiländerung.


Aus dem Blog-Archiv

Bild für Silikon in der Küche - ein (fast) ungetrübter Genuss Silikon in der Küche - ein (fast) ungetrübter Genuss (Fr, 02.05.2014)
Silikon als Bestandteil von Brustimplantaten sorgte Anfang dieses Jahres für viele Schlagzeilen. Das flexible Material wird jedoch längst nicht mehr nur im Baugewerbe und in der Medizin verwendet, es hat auch die heimischen Küchen erobert. Backformen, Eiswürfelbehälter und Babysauger sind nur wenige Beispiele. Und so mancher fragt sich vielleicht: Wie sicher ist Silikon in der Küche?


Bild für Anorexie: Vielversprechende Entwicklungen bei medikamentöser Begleittherapie Anorexie: Vielversprechende Entwicklungen bei medikamentöser Begleittherapie (Do, 24.04.2014)
Zur Unterstützung der Psychotherapie bei Anorexie (Magersucht) wurden bislang überwiegend Antidepressiva verschrieben. Mit dem körpereigenen Stoffwechselhormon Oxytocin steht möglicherweise in Zukunft erstmals ein Wirkstoff zur Verfügung, der Wahrnehmungsstörungen bei Anorexie korrigieren könnte. Die bisherigen Studienergebnisse geben Anlass zur Hoffnung.


Bild für Auch Darmbakterien mögen Schokolade Auch Darmbakterien mögen Schokolade (Fr, 11.04.2014)
Bifidobakterien und Milchsäurebakterien in unserem Darm sorgen dafür, dass Schokolade nicht nur lecker, sondern auch herzgesund ist. Dies berichteten amerikanische Wissenschaftler kürzlich auf der Jahrestagung der American Chemical Society in Dallas.


Bild für Fotografieren statt aufschreiben: Wie die Technik Ernährungsprotokolle vereinfachen kann Fotografieren statt aufschreiben: Wie die Technik Ernährungsprotokolle vereinfachen kann (Di, 29.04.2014)
Mehrtägige Ernährungsprotokolle sind wichtige Hilfsmittel zur Beurteilung der Ernährungsqualität. Die Anfertigung solcher Protokolle erfordert jedoch viel Zeit und eine hohe Kooperationsbereitschaft und führt gerade in Studien zu hohen Ausfallzahlen. Wissenschaftler der Universität von Paderborn sind der Lösung dieses Problems einen Klick näher gekommen.