Welche Nährwerte finden sich in...?
Grünländer Käse Bunte Paprika
Nährwertangaben je 100g
Kcal 357
Fett 24,00 g
Eiweiß 29,00 g
Kohlenhydrate 0,10 g
Natrium 315,00 mg
Calcium 850,00 mg
Vitamin C mg
Cholesterin mg
» anderes Lebensmittel suchen

Bild für "The Daily Mile" - ein schottisches Bewegungskonzept macht Schule

"The Daily Mile" - ein schottisches Bewegungskonzept macht Schule

Manchmal genügen bereits kleine Lebensstiländerungen um viel zu erreichen. Ein gutes Beispiel hierfür ist das Grundschul-Bewegungsprogramms "The Daily Mile". Sein Erfolg wurde nun auch wissenschaftlich bestätigt.


Bild für Fehlernährung vorprogrammiert? Reichen knapp 3 Euro für eine bedarfsgerechte Kinderernährung?

Fehlernährung vorprogrammiert? Reichen knapp 3 Euro für eine bedarfsgerechte Kinderernährung?

Für die Ernährung von Kindern unter sechs Jahren sind in den Hartz IV- und ALG II-Sätzen 2,77/2,62 Euro vorgesehen, 6- bis 14-Jährige erhalten 3,93/3,22 Euro. Mitglieder der Fachgesellschaft "Society of Nutrition and Food Science" (SNFS) kritisieren die zu geringen Beträge und warnen vor langfristigen körperlichen und intellektuellen Entwicklungsstörungen.


Bild für Vitamin D: Alleine fahren mag ich nicht...

Vitamin D: Alleine fahren mag ich nicht...

Für die Aufnahme und Einlagerung des Mineralstoffs Calcium in die Knochen ist Vitamin D essentiell. Neue Studien belegen, dass das Vitamin allerdings nur in Gegenwart von Magnesium verstoffwechselt werden kann.


Bild für Schätzfrage: Wieviel Salz steckt in gerösteten und gesalzenen Erdnüssen?

Schätzfrage: Wieviel Salz steckt in gerösteten und gesalzenen Erdnüssen?

Gesalzene und geröstete Erdnüsse enthalten zwar gute Fettsäuren, allerdings auch verhältnismäßig viel Salz und Kalorien. Auf dem VDD-Kongress stand beim diesjährigen Quiz der Firma Nutri-Science GmbH das „Weiße Gold“ im Mittelpunkt. Es ging darum, den Salzgehalt in einem Glas mit gerösteten und gesalzenen Erdnüssen zu schätzen. [<a href="http://www.ernaehrung.de/blog/schaetzfrage-wieviel-salz-steckt-in-geroesteten-und-gesalzenen-erdnuessen/">weiter lesen</a>]


Adressen Ernährungsberatung / Ernährungstherapie
Icon Beratung

Wo finde ich einen kompetenten Berater? An wen kann ich mich mit meinen Fragen wenden? Hier finden Sie Adressen von Ernährungsfachkräften.

FLIMS - Ihr Begleiter bei der Ernährungsumstellung
Icon FLIMS

Das Freudenstädter Lebensstilinterventions- und Motivationssystem unterstützt Sie mit vielen praktischen Tipps auf Ihrem Weg der Ernährungsumstellung und Lebensstiländerung.


Aus dem Blog-Archiv

Bild für Low Fat vs. Low Carb: Laut aktueller Studie unentschieden mit offenen Fragen Low Fat vs. Low Carb: Laut aktueller Studie unentschieden mit offenen Fragen (Do, 03.05.2018)
In einer aktuellen Studie waren die Ergebnisse nach einjähriger Low Carb- bzw. Low Fat-Diät vergleichbar. Die große Bandbreite der Gewichtsveränderungen der Probanden, die sich nicht durch genetische Unterschiede oder Unterschiede im Kohlenhydrat-/Insulinstoffwechsel erklären ließen, gibt den Wissenschaftlern neue Rätsel auf.


Bild für Eier auspusten - aber richtig! Eier auspusten - aber richtig! (Di, 27.03.2018)
So langsam wird es Zeit, Wohnung/Haus und Garten vor-österlich zu dekorieren. Ausgepustete und verzierte Eier schmücken schon seit vielen Jahren Ostersträuße, Türkränze und mehr. Wie Sie sich und Ihre Kinder/Enkelkinder/... beim Ausblasen und Verzieren der Eier vor Lebensmittelinfektionen schützen können, berichten wir in diesem Beitrag.


Bild für Auf Wiedersehen Adipositas-Paradoxon? Auf Wiedersehen Adipositas-Paradoxon? (Di, 03.04.2018)
Von wegen: Patienten mit Adipositas (Fettleibigkeit) Grad 1 haben bei schweren Erkrankungen wohl doch keine höhere Überlebenschance als entsprechende Patienten mit Normalgewicht. Für den bisher (fälschlicherweise) angenommenen Zusammenhang bestehen mehrere Erklärungsansätze.


Bild für Achtung: Höhere Schwermetallaufnahme bei glutenfreier Ernährung Achtung: Höhere Schwermetallaufnahme bei glutenfreier Ernährung (Fr, 06.04.2018)
Laut einer Auswertung der renommierten US-amerikanischen NHANES-Studie haben Menschen, die sich glutenfrei ernähren, höhere Blut-/Urinwerte von Quecksilber, Blei, Cadmium und Arsen als die Vergleichsgruppe ohne Gluteneinschränkung. Die langfristigen Folgen dieser erhöhten Exposition sind derzeit nicht absehbar.