Welche Nährwerte finden sich in...?
MAGGI Bratensaft
Nährwertangaben je 100g
Kcal 482
Fett 9,00 g
Eiweiß 31,60 g
Kohlenhydrate 40,00 g
Natrium mg
Calcium mg
Vitamin C mg
Cholesterin mg
» anderes Lebensmittel suchen

Bild für Neuer Schalter für Sättigungsgefühl entdeckt

Neuer Schalter für Sättigungsgefühl entdeckt

Am Helmholtz-Zentrum in München haben Wissenschaftler einen neuen Mechanismus entdeckt, über den die Wirkung des sogenannten Sättigungshormons Leptin gesteuert wird. Die neuen Erkenntnisse können dazu beitragen, Medikamente zur Bekämpfung des Jo-Jo-Effekts und übergewichtsbedingten Folgeerkrankungen zu entwickeln.


Bild für So schmilzt der Sommer: Eistrends 2016

So schmilzt der Sommer: Eistrends 2016

Mit innovativen Geschmackskompositionen, hochwertigen Zutaten, einer noch größeren Vielfalt an Darreichungsformen und Verpackungsgrößen möchten die Hersteller von Speiseeis dieses Jahr möglichst viele Süßschnäbel verführen.


Bild für Erdbeeren nur selten zu hoch belastet

Erdbeeren nur selten zu hoch belastet

Die amtlichen Lebensmittelüberwachung musste in den vergangenen Jahren nur sehr wenige Erdbeerproben aufgrund von zu hohen Pflanzenschutzmittel-Rückständen oder mikrobiellen Belastungen beanstanden. Verbraucher sollten dennoch möglichst regional und saisonal einkaufen und frische Erdbeeren vor dem Verzehr gründlich waschen.


Bild für Gut versorgt? DGE veröffentlicht Ergebnisse zur Verpflegung in Senioreneinrichtungen

Gut versorgt? DGE veröffentlicht Ergebnisse zur Verpflegung in Senioreneinrichtungen

Bis der neue Ernährungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Ernährung veröffentlicht wird, wird es wohl noch bis Ende 2016 dauern. Interessierte können aber bereits jetzt die Ergebnisse zur Verpflegung in Kitas und Senioreneinrichtungen einsehen. Eine Auswahl an Ergebnissen zur Verpflegung in Kitas haben wir bereits beschrieben. Im Folgenden haben wir Ergebnisse zur Situation in Senioreneinrichtungen für Sie zusammengefasst.


Adressen Ernährungsberatung / Ernährungstherapie
Icon Beratung

Wo finde ich einen kompetenten Berater? An wen kann ich mich mit meinen Fragen wenden? Hier finden Sie Adressen von Ernährungsfachkräften.

FLIMS - Ihr Begleiter bei der Ernährungsumstellung
Icon FLIMS

Das Freudenstädter Lebensstilinterventions- und Motivationssystem unterstützt Sie mit vielen praktischen Tipps auf Ihrem Weg der Ernährungsumstellung und Lebensstiländerung.


Aus dem Blog-Archiv

Bild für Worauf achten Studenten bei ihrer Ernährung? Alter und Geschlecht als Selektionskriterien Worauf achten Studenten bei ihrer Ernährung? Alter und Geschlecht als Selektionskriterien (Do, 24.09.2015)
Mit ein wenig Menschenkenntnis und Erfahrung gelingt es häufig, Studierende bestimmten Fachrichtungen zuzuordnen. Doch nicht nur äußerliche Merkmale und das Auftreten unterscheiden sich zwischen verschiedenen Studiengängen, sondern auch Ernährungseinstellungen und Essensvorlieben.


Bild für Wirkt Chili tatsächlich lebensverlängernd? Wirkt Chili tatsächlich lebensverlängernd? (Di, 15.09.2015)
Es ist bekannt, dass der Chili-Inhaltsstoff Capsaicin entzündungshemmend, antioxidativ und antimikrobiell wirkt und außerdem das Krebsrisiko senken und den Appetit hemmen kann. Ob sich diese positiven Effekte aber auch auf die Lebenserwartung auswirken, wurde noch nicht zweifelsfrei belegt. Eine aktuelle Studie aus China gibt Anlass zur Hoffnung.


Bild für Durch Sport das Herz stärken - aber richtig! Durch Sport das Herz stärken - aber richtig! (Di, 22.09.2015)
Mäßige, aber regelmäßige körperliche Aktivität kann Herzversagen (Herzinsuffizienz) verzögern. Dies berichten aktuell Wissenschaftler des schwedischen Karolinska-Instituts. Wer von der positiven Wirkung des Sports profitieren möchte, sollte allerdings nicht übertreiben. Denn zu viel Sport schadet dem Herzen ebenfalls.


Bild für Diskriminierung wegen Adipositas: Vor allem Frauen sind betroffen Diskriminierung wegen Adipositas: Vor allem Frauen sind betroffen (Mi, 30.09.2015)
Mit zunehmendem Übergewicht steigt auch das Ausmaß an Diskriminierung am Wohnungs- und Arbeitsmarkt. Dass dieser Zusammenhang, der ursprünglich in den USA und Großbritannien beobachtet wurde, leider auch für Deutschland gilt, zeigt eine aktuelle Studie des Integrierten Forschungs- und Behandlungszentrums (IFB) AdipositasErkrankungen an der Universität Leipzig.