Welche Nährwerte finden sich in...?
Fit und Aktiv fettarmer Joghurt Pfirsich-Maracuja, Bauer
Nährwertangaben je 100g
Kcal 85
Fett 4,10 g
Eiweiß 1,80 g
Kohlenhydrate 12,60 g
Natrium mg
Calcium mg
Vitamin C mg
Cholesterin mg
» anderes Lebensmittel suchen

Bild f√ľr Koffein als Migr√§ne-Trigger: Die Dosis macht's...

Koffein als Migräne-Trigger: Die Dosis macht's...

Sollten Migr√§nepatienten besser auf koffeinhaltige Getr√§nke verzichten, um keine erneute Migr√§neattacke zu risikieren? Laut einer aktuellen Studie steigt das Risiko f√ľr Migr√§neanf√§lle erst ab dem dritten koffeinhaltigen Getr√§nk pro Tag, wie Wissenschaftler im American Journal of Medicine berichten.


Bild f√ľr Anzahl j√ľngerer Menschen mit Darmkrebs steigt

Anzahl j√ľngerer Menschen mit Darmkrebs steigt

In den meisten F√§llen erkranken Menschen erst im fortgeschrittenen Alter an Krebs. Dies trifft auch auf Darmkrebs, die zweith√§ufigste Krebsart in Deutschland, zu. Jeder zweite Patient ist bei der Diagnose von Darmkrebs √ľber 70 Jahre alt. - Noch. Denn das Altersmuster verschiebt sich in Deutschland und in vielen anderen L√§ndern, wie eine aktuelle globale Analyse zeigt.


Bild f√ľr Influencer: Das M√§rchen von Freundschaft, Sch√∂nheit und Gl√ľck

Influencer: Das M√§rchen von Freundschaft, Sch√∂nheit und Gl√ľck

Soziale Netzwerke und ihre sogenannten Influencer, die Rockstars des Internet, sind aus dem Leben vieler Jugendlicher nicht mehr wegzudenken. Doch was steckt hinter der schönen, heilen Welt, die den Jugendlichen suggeriert wird?


Bild f√ľr Nur mal eben zum Drive-in‚Ķ

Nur mal eben zum Drive-in…

Mit der Nahrungsmittelverf√ľgbarkeit steigt auch das Risiko f√ľr √úbergewicht. In einer aktuellen Studie berichten US-amerikanische Wissenschaftler √ľber den Zusammenhang zwischen dem Ern√§hrungsumfeld zuhause, am Arbeitsplatz sowie auf dem Weg dorthin und der Entstehung von √úbergewicht. Demnach scheinen es insbesondere Fast-Food-Restaurants auf dem Weg in sich zu haben.


Adressen Ernährungsberatung / Ernährungstherapie
Icon Beratung

Wo finde ich einen kompetenten Berater? An wen kann ich mich mit meinen Fragen wenden? Hier finden Sie Adressen von Ernährungsfachkräften.

FLIMS - Ihr Begleiter bei der Ernährungsumstellung
Icon FLIMS

Das Freudenst√§dter Lebensstilinterventions- und Motivationssystem unterst√ľtzt Sie mit vielen praktischen Tipps auf Ihrem Weg der Ern√§hrungsumstellung und Lebensstil√§nderung.


Aus dem Blog-Archiv

Bild f√ľr Diabetesrisiko: Taille aussagekr√§ftiger als K√∂rpergewicht oder BMI Diabetesrisiko: Taille aussagekr√§ftiger als K√∂rpergewicht oder BMI (Mi, 04.05.2016)
Ob mit K√∂rpergewicht, Body Mass Index (BMI), Taillenumfang, Taille-H√ľft- oder Taille-Gr√∂√üen-Verh√§ltnis: Die eigene Figur l√§sst sich mit vielerlei Kennzahlen beschreiben und mehr oder weniger sch√∂n darstellen. Zur Absch√§tzung des Typ-2-Diabetes-Risikos sollten allerdings m√∂glichst solche Kennzahlen verwendet werden, die den Taillenumfang mit ber√ľcksichtigen.


Bild f√ľr Kindliches √úbergewicht im L√§ndervergleich: Fr√ľh √ľbt sich... Kindliches √úbergewicht im L√§ndervergleich: Fr√ľh √ľbt sich... (Di, 07.06.2016)
In Italien ist √úbergewicht bei Kindern besonders weit verbreitet. Mit diesem Ergebnis der IDEFICS-Studie soll jedoch kein Land an den Pranger gestellt werden; im Fokus der Studie steht vielmehr die Erforschung von Faktoren, welche die Entstehung von kindlichem √úbergewicht beg√ľnstigen.


Bild f√ľr Augen zu! Wie der Seheindruck das Essverhalten beeinflusst Augen zu! Wie der Seheindruck das Essverhalten beeinflusst (Di, 26.04.2016)
Der Volksmund weiß es seit langem: Das Auge isst mit! Wissenschaftler der Universität Konstanz werden dem sicher zustimmen. Denn in ihrer Studie stellten sie deutliche Unterschiede im Essverhalten von Probanden, die ihr Essen sehen konnten, und Probanden, die mit geschlossenen Augen probierten, fest.


Bild f√ľr DGE fordert nationale Strategie zur Senkung des Speisesalzgehalts in Lebensmitteln DGE fordert nationale Strategie zur Senkung des Speisesalzgehalts in Lebensmitteln (Fr, 01.04.2016)
Die Reduktion des Speisesalzgehaltes in Brot, K√§se, Wurst und Fleisch soll zur Abnahme des Blutdrucks in der Bev√∂lkerung und damit zum R√ľckgang von Herz-Kreislauf-Erkrankungen beitragen. Diese sind derzeit mit 40 Prozent die h√§ufigste Todesursache in Deutschland.