Welche Nährwerte finden sich in...?
Französische Schokoladentorte
Nährwertangaben je 100g
Kcal 431
Fett 7,81 g
Eiweiß 25,90 g
Kohlenhydrate 40,43 g
Natrium 116,00 mg
Calcium 37,00 mg
Vitamin C 0,03 mg
Cholesterin 127,00 mg
» anderes Lebensmittel suchen

Bild für Nahrungsergänzungsmittel contra Lebensmittel: Natürliche Ernährung schlägt Pillen und Pulver

Nahrungsergänzungsmittel contra Lebensmittel: Natürliche Ernährung schlägt Pillen und Pulver

US-amerikanische Wissenschaftler zeigen anhand von Daten der national repräsentativen NHANES-Studie, dass Vitamine und Mineralstoffe aus natürlichen Quellen anders wirken als ihre Pendants in Nahrungsergänzungsmitteln.


Bild für Auch Schnäppchen haben ihren Preis

Auch Schnäppchen haben ihren Preis

Lebensmittel-Schnäppchenjäger neigen dazu, eher gesundheitlich ungünstige Lebensmittel einzukaufen. Außerdem sind sie häufiger übergewichtig und sogar fettleibig, wie eine britische Studie ergab. Da mit dem Übergewicht auch das Krebsrisiko steigt, plädieren Experten dafür, Lebensmittelangebote gesetzlich zu regulieren.


Bild für Gutes Ei, schlechtes Ei?

Gutes Ei, schlechtes Ei?

Laut einer aktuellen Metaanalyse könnte das in Eiern enthaltene Cholesterin entgegen bisheriger Kenntnisse doch an der Entstehung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen beteiligt sein. Sind wir wieder auf dem Weg zum schlechten Ei?


Bild für Quetschies: Baby-Fast Food in der Kritik

Quetschies: Baby-Fast Food in der Kritik

Die Stiftung Kindergesundheit rät ausdrücklich vom Verzehr von Fruchtzubereitungen aus Quetschbeuteln ab. Die sogenannten Quetschies sind nicht nur teuer und müllastig, sie enthalten auch viel Energie und Zucker, was die Entstehung von Übergewicht und Karies fördert. Außerdem kann das Erlernen des Essens vom Löffel und des Kauens und Beißens fester Lebensmittel erschwert reden.


Adressen Ernährungsberatung / Ernährungstherapie
Icon Beratung

Wo finde ich einen kompetenten Berater? An wen kann ich mich mit meinen Fragen wenden? Hier finden Sie Adressen von Ernährungsfachkräften.

FLIMS - Ihr Begleiter bei der Ernährungsumstellung
Icon FLIMS

Das Freudenstädter Lebensstilinterventions- und Motivationssystem unterstützt Sie mit vielen praktischen Tipps auf Ihrem Weg der Ernährungsumstellung und Lebensstiländerung.


Aus dem Blog-Archiv

Bild für Entwarnung für Stressesser Entwarnung für Stressesser (Do, 02.01.2014)
Welchen Einfluss haben Stresssituationen im Alltag auf Ihr Essverhalten? Fachleute unterscheiden Stressesser von Stresshungerern. Wurde bislang davon ausgegangen, dass Stressesser gesundheitlich die schlechteren Karten haben, so rückt eine experimentelle Studie Stressessen in ein neues Licht.


Bild für Essstörung: Wehret den Anfängen... Essstörung: Wehret den Anfängen... (Do, 06.02.2014)
Mehr als eine von zehn dreizehnjährigen Mädchen hat Angst davor, dick zu werden. Werden diese Ängste rechtzeitig erkannt und ernst genommen, können spätere voll ausgeprägte Essstörungen abgewendet und sogar Übergewicht vermieden werden.


Bild für Muttermilch-Aroma gibt Rätsel auf Muttermilch-Aroma gibt Rätsel auf (Fr, 03.01.2014)
Gehen Geruchs- und Geschmacksstoffe aus Nahrungsmitteln tatsächlich in die Muttermilch über? Und: Beeinflussen das Stillen und die Ernährung der Mutter in der Stillzeit die späteren Ernährungsgewohnheiten des Kindes? Rund um Muttermilch und Stillen sind viele Fragen unbeantwortet. Studienergebnisse der Universität Erlangen-Nürnberg geben neue Ansatzpunkte zur Beantwortung dieser und weiterer Fragen.


Bild für Nahrungsergänzung bei älteren Menschen: häufig falsche Prioritäten Nahrungsergänzung bei älteren Menschen: häufig falsche Prioritäten (Do, 30.01.2014)
Laut einer Untersuchung des Helmholtz-Zentrums München nehmen viele ältere Menschen durch Nährstoffpräparate deutlich mehr Magnesium und Vitamin E auf als empfohlen wird. Viel zu selten wird dagegen an das für die Knochengesundheit wichtige Vitamin D gedacht. Die Ergebnisse der Studie wurden kürzlich im "Journal of Nutrition, Health and Aging" veröffentlicht.