Welche Nährwerte finden sich in...?
Mehrfruchtsaft angereichert mit 3 Vitaminen und Magnesium (Multi
Nährwertangaben je 100g
Kcal 44
Fett 0,45 g
Eiweiß 0,09 g
Kohlenhydrate 9,78 g
Natrium 6,00 mg
Calcium 11,00 mg
Vitamin C 14,57 mg
Cholesterin 0,00 mg
» anderes Lebensmittel suchen

Bild für Fehlernährung vorprogrammiert? Reichen knapp 3 Euro für eine bedarfsgerechte Kinderernährung?

Fehlernährung vorprogrammiert? Reichen knapp 3 Euro für eine bedarfsgerechte Kinderernährung?

Für die Ernährung von Kindern unter sechs Jahren sind in den Hartz IV- und ALG II-Sätzen 2,77/2,62 Euro vorgesehen, 6- bis 14-Jährige erhalten 3,93/3,22 Euro. Mitglieder der Fachgesellschaft "Society of Nutrition and Food Science" (SNFS) kritisieren die zu geringen Beträge und warnen vor langfristigen körperlichen und intellektuellen Entwicklungsstörungen.


Bild für Vitamin D: Alleine fahren mag ich nicht...

Vitamin D: Alleine fahren mag ich nicht...

Für die Aufnahme und Einlagerung des Mineralstoffs Calcium in die Knochen ist Vitamin D essentiell. Neue Studien belegen, dass das Vitamin allerdings nur in Gegenwart von Magnesium verstoffwechselt werden kann.


Bild für Schätzfrage: Wieviel Salz steckt in gerösteten und gesalzenen Erdnüssen?

Schätzfrage: Wieviel Salz steckt in gerösteten und gesalzenen Erdnüssen?

Gesalzene und geröstete Erdnüsse enthalten zwar gute Fettsäuren, allerdings auch verhältnismäßig viel Salz und Kalorien. Auf dem VDD-Kongress stand beim diesjährigen Quiz der Firma Nutri-Science GmbH das „Weiße Gold“ im Mittelpunkt. Es ging darum, den Salzgehalt in einem Glas mit gerösteten und gesalzenen Erdnüssen zu schätzen. [<a href="http://www.ernaehrung.de/blog/schaetzfrage-wieviel-salz-steckt-in-geroesteten-und-gesalzenen-erdnuessen/">weiter lesen</a>]


Bild für Neue Ausgabe – Der Ernährungsmediziner

Neue Ausgabe – Der Ernährungsmediziner

In der aktuellen Ausgabe geht es unter anderem um folgende Themen: Nahrungsmittelunverträglichkeit: Histaminintoleranz als zunehmendes Problem, Gute und weniger gute Ernährungsformen, Antioxidantien in der Küche übertreffen Supplemente, Ernährung und Sarkopenie


Adressen Ernährungsberatung / Ernährungstherapie
Icon Beratung

Wo finde ich einen kompetenten Berater? An wen kann ich mich mit meinen Fragen wenden? Hier finden Sie Adressen von Ernährungsfachkräften.

FLIMS - Ihr Begleiter bei der Ernährungsumstellung
Icon FLIMS

Das Freudenstädter Lebensstilinterventions- und Motivationssystem unterstützt Sie mit vielen praktischen Tipps auf Ihrem Weg der Ernährungsumstellung und Lebensstiländerung.


Aus dem Blog-Archiv

Bild für Feldsalat - nussige Ackerpflanze Feldsalat - nussige Ackerpflanze (Mo, 31.01.2011)
Nach jahrelang unbeachtetem Feldwuchs und brachte dem Feldsalat erst im letzten Jahrhundert sein zartnussiges Aroma den Status einer Kulturpflanze ein. Der winterharte Flachwurzler fällt, wegen des hohen Aufwands bei der Ernte, in die Kategorie der teuersten Salatsorten. Freiland-Salat muss gründlich gewaschen werden, um ihn von sandigen Rückständen zu befreien.


Bild für Kiwi - chinesische Stachelbeere Kiwi - chinesische Stachelbeere (Mo, 28.02.2011)
Die chinesische Stachelbeere erhielt wegen der großen Ähnlichkeit mit dem Kiwi-Kiwi, einem schnell laufenden, flugunfähigen Urwaldbewohner Neuseelands mit braunem Gefieder und rund-ovaler Gestalt, den Namen "Kiwi". Reife Kiwis schmecken wie eine Mischung aus Stachelbeere, Erdbeere und Melone.


Bild für Karotte - süßliche "Gebrannte" Karotte - süßliche "Gebrannte" (Mo, 11.04.2011)
Seit über vier Jahrtausenden sind Karotten Bestandteil der menschlichen Ernährung. "Corota" (lat.) bedeutet: die Gebrannte, denn die ursprüngliche Karotte war feurig-purpurfarben. Neben den heute weit verbreiteten orangefarbenen Sorten gibt es auch weiße, gelbe und tiefrote Möhren.


Bild für Birne - süß-saftige Kosmopolitin Birne - süß-saftige Kosmopolitin (Mo, 14.03.2011)
Die Ursprünge des Rosengewächs reichen nach Anatolien in das Jahr 3000 v. Chr. zurück. Die Griechen kreuzten dann viel später europäische und asiatische Wildformen und mittlerweile wird die süße Frucht auf der ganzen Welt kultiviert. Wenn sich der Fruchtteil sanft vom Zweig abdrehen lässt, sind die Birnen reif zur Ernte.