DEBInet Ernährungsblog

Autoren: Dr. Christina Bächle, Sabrina Rauth
Redaktion: Dr. Julia Kluthe-Lebek, Dr. Bertil Kluthe
© Kluthe-Stiftung Ernährung und Gesundheit

Gesund gestaffelte Mehrwertsteuer als vielversprechender Ansatz zur Bekämpfung von Fettleibigkeit

Donnerstag, 4. Januar 2018 | Kategorie: Ernährungsmedizin, Ernährungspsychologie, Forschung, Gesundheit, Lebensmittel, Public Health | Keine Kommentare

Durch eine Ausrichtung des Mehrwertsteuersatzes am gesundheitlichen Wert von Lebensmitteln ließen sich die Adipositasprävalenz spürbar reduzieren und dementsprechend auch das Gesundheitssystem entlasten. Wird es Zeit, in Deutschland die Mehrwertsteuer-Ampel einzuführen? [weiter lesen]

Kostenloses Online-Programm zur Überbrückung der Wartezeit auf eine ambulante Essstörungstherapie sucht Patientinnen

Dienstag, 2. Januar 2018 | Kategorie: Ereignisse, Ernährungsmedizin, Ernährungspsychologie, Forschung, Gesundheit | Keine Kommentare

An der Technischen Universität Dresden haben Wissenschaftler das Online-Programm „everyBody Plus“ entwickelt. Neben psychoedukativen Inhalten bietet das Programm zahlreiche interaktive Möglichkeiten und kann dazu beitragen, die Wartezeit auf einen Therapieplatz sinnvoll zu nutzen. Zur Evaluation des Programms werden aktuell Patientinnen für eine anonyme Studie gesucht. [weiter lesen]

Darm-Laktobazillen mögen kein Salz

Donnerstag, 14. Dezember 2017 | Kategorie: Ernährungsmedizin, Forschung, Gesundheit, Lebensmittel | Keine Kommentare

Erstmals wurde nachgewiesen, dass sich ein hoher Salzkonsum ungünstig auf die Konzentration von Milchsäurebakterien im Darm auswirkt. Dies hat nicht nur Auswirkungen auf das Immunsystem, sondern kann die Entstehung von Bluthochdruck und Autoimmunerkrankungen begünstigen, berichten Wissenschaftler. [weiter lesen]

Kinder- und Jugend-Ernährungsstudie sucht noch Teilnehmer

Dienstag, 12. Dezember 2017 | Kategorie: Ernährungsmedizin | Keine Kommentare

In der bundesweiten, auf zwei Jahre angelegten „VeChi-Youth-Studie“ untersuchen Wissenschaftler aus Köln, Bonn, Berlin, Witten/Herdecke und Filderstadt-Bonlanden den Ernährungsstatus von Kindern und Jugendlichen, die sich vegetarisch oder vegan ernähren oder Fleisch verzehren. [weiter lesen]

Verbesserung der Ernährungsgewohnheiten: Schon kleine Veränderungen können Großes bewirken

Donnerstag, 7. Dezember 2017 | Kategorie: Ernährungsmedizin | Keine Kommentare

Bereits relativ kleine Schritte in die richtige Richtung wirken sich positiv auf die Lebenserwartung aus – vorausgesetzt, sie werden langfristig beibehalten. Dies berichten Wissenschaftler nach der Auswertung von zwei renommierten, prospektiven US-amerikanischen Studien. [weiter lesen]

Neue Ausgabe – Der Ernährungsmediziner

Dienstag, 5. Dezember 2017 | Kategorie: Ernährungsmedizin, Forschung, Gesundheit, Lebensmittel, Public Health | Keine Kommentare

In der aktuellen Ausgabe geht es unter anderem um folgende Themen: Integrierte Versorgung von Menschen mit Adipositas Grad III in einem Adipositas-Zentrum, Ist die traditionelle Gichtdiät out?, Verzehr von Cashewkernen reduziert das Gesamt- und das LDL-Cholesterol. [weiter lesen]

Nahrungsmittelallergien genetisch betrachtet

Donnerstag, 30. November 2017 | Kategorie: Ernährungsmedizin, Forschung, Gesundheit, Lebensmittel | Keine Kommentare

Wissenschaftler aus Deutschland und den USA haben fünf Genorte identifiziert, die für die Entstehung von Nahrungsmittelallergien im Kindesalter von Bedeutung sind. Ihre Ergebnisse wurden vor kurzem in der Fachzeitschrift „Nature Communications“ veröffentlicht. [weiter lesen]

Praxistest: App „Baby & Essen“ kommt bei Müttern gut an

Dienstag, 28. November 2017 | Kategorie: Ernährungsmedizin, Forschung, Gesundheit, Lebensmittel, Public Health, Verbrauchertipps | Keine Kommentare

Zwei Jahre nach der Einführung der App „Baby & Essen“ startet die Initiative „Gesund ins Leben“ mit der Evaluation der Praxistauglichkeit dieser App. Wie kommt sie bei Müttern kleiner Kinder an? Wir berichten über erste Ergebnisse einer Vorabbefragung. [weiter lesen]

Warum ist der Fettabbau im Alter so schwierig?

Donnerstag, 23. November 2017 | Kategorie: Ernährungsmedizin, Forschung, Gesundheit | Keine Kommentare

Auf der Suche nach einer Antwort auf diese Frage sind Wissenschaftler der Universitäten Yale und Bonn ein ganzes Stück weiter gekommen. Sie entdeckten Makrophagen im Bauchfett, die in den Stoffwechsel älterer Menschen eingreifen und den Fettabbau hemmen. [weiter lesen]

„Gehirngesunde Ernährung“: Kann die Ernährung das Alzheimer-Risiko beeinflussen?

Dienstag, 21. November 2017 | Kategorie: Ereignisse, Ernährungsmedizin, Forschung, Gesundheit, Lebensmittel, Public Health, Verbrauchertipps | Keine Kommentare

Anlässlich des Welt-Alzheimer-Tages berichtete Prof. Gunter Eckert von der Justus-Liebig-Universität Gießen, wie sich durch die eigene Ernährung das Risiko an Alzheimer zu erkranken verringern lässt. [weiter lesen]

DEBInet-Ernährungsblog - über uns

Unsere Autoren schreiben für Sie über Aktuelles und Wissenswertes aus Ernährungswissenschaft und Ernährungsmedizin. Die redaktionell aufbereiteten Texte richten sich nicht nur an Experten, sondern an alle, die sich für das Thema "Ernährung" interessieren.

Sie können sich die Beiträge per Newsletter zuschicken lassen oder diese über RSS-Feed oder Twitter abonnieren.

Für die Schriftenreihe der Gesellschaft für Rehabilitation bei Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten e.V. (GRVS) wurden 222 unserer Blog-Artikel ausgewählt. Das dabei entstandene Ernährungs-Lesebuch ist 2017 im Pabst Science Publishers Verlag erschienen und steht Ihnen hier kostenlos zum Download zur Verfügung

Der "DEBInet-Ernährungsblog"
ist ein Projekt der


© 2010-2018 Kluthe-Stiftung Ernährung und Gesundheit