Monatsarchiv für 'Juni 2011'

Tipps, um Lebensmittelmüll zu vermeiden

Donnerstag, 30. Juni 2011 | 1 Kommentar

In Deutschland werden jährlich rund 6,6 Millionen Tonnen Lebensmittel im Wert von 25 Milliarden Euro von privaten Haushalten weggeworfen. Das muss nicht sein! Lesen Sie hier Tipps zur Vermeidung der Lebensmittelverschwendung. Planen Sie Ihren Lebensmitteleinkauf im Voraus: Wenn Sie vor dem Einkauf Kühlschrank und Vorratsregale überprüfen… [weiter lesen]

Tags: ,

Zum Wegwerfen viel zu schade

Mittwoch, 29. Juni 2011 | 1 Kommentar

Rund 80 kg Lebensmittel, entsprechend 21% der gekauften Lebensmittel, werden in Deutschland pro Person und Jahr unverzehrt weggeworfen. Zu diesem alarmierenden Ergebnis kam eine Studie, die anlässlich der SaveFood Tagung der Interpack, der größten Verpackungsmesse Deutschlands, vorgestellt wurde. [weiter lesen]

Tags: ,

Brombeere – fruchtig-herbe Heilpflanze

Montag, 27. Juni 2011 | Keine Kommentare

Der rosenartig blühende Brombeerstrauch trägt zunächst rote Früchte, die sich erst im Anschluss schwarz färben. Die Fruchtböden der Brombeeren sind mit der Vollreife vom Stängel lösbar. Die Beerenfrucht schmeckt süß-herb und würzig-fruchtig. Ein Tee aus Brombeer- und Himbeerblättern schmeckt beinahe wie chinesischer Tee. [weiter lesen]

Tags: , ,

Für Wissenschaftler: Ausschreibung Förderpreis 2012

Mittwoch, 22. Juni 2011 | Keine Kommentare

Das Institut Danone Ernährung für Gesundheit e.V. (IDE) vergibt für besonders qualifizierte wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der Ernährungswissenschaft, Ernährungsepidemiologie, Ernährungsmedizin, Lebensmittelchemie und verwandten Wissenschaftsgebieten den „Förderpreis des Instituts Danone Ernährung für Gesundheit e.V.“. [weiter lesen]

Tags:

Antibiotika-resistente Bakterien auf Gemüse

Dienstag, 21. Juni 2011 | Keine Kommentare

Während hierzulande insbesondere im Norden Deutschlands nach sämtlichen möglichen Ursachen der EHEC-Infektionen gesucht wird, berichten auch unsere Nachbarn aus den Niederlanden von Bakterienfunden auf Gemüse. Dort entdeckte ein Team von Wissenschaftlern verschiedener Universitäten Erreger der Spezies Escherichia Coli und Klebsiella auf Gemüse. [weiter lesen]

Tags: , ,

Gurke – milde Erfrischung

Montag, 20. Juni 2011 | Keine Kommentare

Der römische Kaiser Tiberius baute das Kürbisgewächs in seinen Hofgärten an. Gurken sind meist grünschalig, es gibt aber auch gelb- und weißschalige Sorten. Der erfrischende Geschmack ist  angenehm mild. Schmecken Gurken bitter, haben sie wahrscheinlich zu viel Sonne erwischt oder sind überlagert. [weiter lesen]

Tags: ,

Anti-stigmatisierende Gesundheitsbotschaften für Adipöse

Freitag, 17. Juni 2011 | Keine Kommentare

Was erwarten Fettleibige von den Gesundheitsbotschaften? Wie sollten sie aussehen? „Ich denke, sie sollten damit aufhören, sich nur aufs Fett zu konzentrieren. Ich meine, dass die Aussage ‚Dünnsein ist gesund‘ zur Zeit mehr Schaden anrichtet als Gutes bewirkt. Ich denke, dass eine größere Betonung auf eine gesunde Ernährung und Sport gelegt werden sollte…“ [weiter lesen]

Tags: ,

Adipositas – schlägt die Botschaft fehl?

Donnerstag, 16. Juni 2011 | Keine Kommentare

Viele fettleibige Menschen unterschätzen den Einfluss ihres Gewichts auf ihre Gesundheit, fanden australische Forscher. Das liegt nicht etwa am mangelnden Wissen um diesen Zusammenhang, denn Aufklärungskampagnen gibt es genug. Vielmehr scheinen die in den Kampagnen vermittelten Botschaften in gewissen Punkten fehl zu schlagen. Und die erwarteten Erfolge bleiben aus. [weiter lesen]

Tags: , ,

Erbse – geadelte Hülsenfrucht

Dienstag, 14. Juni 2011 | Keine Kommentare

Schon vor sehr langer Zeit haben die Menschen Erbsen gegessen. Wissenschaftler entdeckten bei Heilbronn einen Erbsenfund, dessen Alter sie auf über 9000 Jahre zurückdatieren konnten. Im England des späten Mittelalters galten Erbsen als sehr kostbar. Die Engländer begrenzten den Genuss des schmackhaften Gemüses per Parlamentsbeschluss jahrelang nur auf Adlige. [weiter lesen]

Tags: ,

Ab in den Urlaub!

Freitag, 10. Juni 2011 | 3 Kommentare

Mit dem warmen Wetter kehrt auch die Reiselust zurück. Die vielen Feiertage im Juni bieten eine ideale Gelegenheit für Kurzreisen und spontane Besuche bei Verwandten und Freunden. Und danach dauert es auch nicht mehr lange bis zu den großen Ferien und dem Sommerurlaub. Mit der Reiseplanung sollte man nicht erst am Zielort beginnen, sondern schon die Hinfahrt einbeziehen. [weiter lesen]

Tags: