DEBInet Ernährungsblog

Archiv der Kategorie 'Ernährungspsychologie'

Vegetarier: Vorurteilsfreier und weniger autoritär geprägt

Freitag, 28. August 2015 | 1 Kommentar

Menschen, die auf Fleisch verzichten, neigen seltener zu Vorurteilen und bevorzugen gleichwertige Beziehungen gegenüber autoritären Strukturen und Hierarchien. Dies ergab eine Befragung von rund 1400 12- bis 86-jährigen Personen in Deutschland, deren Ergebnisse aktuell in der Fachzeitschrift British Food Journal veröffentlicht wurden. [weiter lesen]

Tags: , , , ,

Werbetrick Fitness

Donnerstag, 6. August 2015 | 1 Kommentar

Mit „Fit“ oder „Fitness“ gekennzeichnete Lebensmittel erfreuen sich insbesondere bei ernährungsbewussten Verbrauchern großer Beliebtheit. Wer allerdings glaubt, lediglich durch den Genuss dieser Produkte seine körperliche Fitness zu steigern, unterliegt womöglich einem folgenschweren Irrtum. [weiter lesen]

Tags: , , , ,

Wie Jugendliche mit Übergewicht sich selbst sehen

Dienstag, 4. August 2015 | Keine Kommentare

Im Gegensatz zu normalgewichtigen Jugendlichen gelingt es Teenagern mit Übergewicht häufig nicht, ihr Körpergewicht realistisch einzuschätzen. Eine verfälschte Eigenwahrnehmung kann langfristig zum Problem werden, da sie das Fortbestehen von Übergewicht im Erwachsenenalter begünstigt. [weiter lesen]

Tags: , , , , , ,

Gesunde Lebensmittel: Die Verpackung macht den Unterschied

Freitag, 17. Juli 2015 | Keine Kommentare

Manchmal kommt es doch auf das Äußere an. Zumindest, wenn es darum geht, Kindern gesunde Lebensmittel schmackhaft zu machen, haben Verpackungen mit Zeichentrickfiguren ganz klar die Nase vorn. Dies berichten Wissenschaftler des Forschungsinstituts für Kinderernährung unter Federführung der Universität Bonn aktuell in der Fachzeitschrift „Frontiers in Psychology“. [weiter lesen]

Tags: , , , , ,

Sage mir Dein Gewicht und wie Du isst und ich sage Dir, wer Du bist (?)

Donnerstag, 25. Juni 2015 | Keine Kommentare

Für einen besseren Therapieerfolg bei Übergewicht, Fettleibigkeit und Binge Eating-Störungen sollte bei der Behandlung die Persönlichkeit der betroffenen Personen stärker berücksichtigt werden. Dies empfehlen Wissenschaftler der Universitäten von Bamberg und Bochum nach der gemeinsamen Auswertung von über 70 Studien in der Fachzeitschrift Obesity Reviews. [weiter lesen]

Tags: , , , , , ,

Was macht Kinder übergewichtig?

Freitag, 15. Mai 2015 | Keine Kommentare

Wenn ein Kind übergewichtig ist, hat dies meist mehrere Ursachen, allen voran einen ungünstigen Lebensstil mit hoher Energieaufnahme bei zu wenig körperlicher Aktivität. Häufig wird auch mit einer erblichen Vorbelastung argumentiert. Eine aktuelle Studie zeigt allerdings, dass die Bedeutung der Gene bei der Entstehung von Übergewicht häufig überschätzt wird. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , , , ,

Was (nicht) beim Abnehmen hilft

Donnerstag, 2. April 2015 | 2 Kommentare

Wer einen nahestehenden Menschen beim Abnehmen unterstützen möchte, braucht vor allen Dingen eines: Fingerspitzengefühl. Viel wichtiger als Kritik und gute Ratschläge sind Signale der Akzeptanz. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , ,

Kaltstart in den Tag

Mittwoch, 25. März 2015 | 1 Kommentar

Dass ein Auto ohne Kraftstoff keinen Meter fährt, steht zweifelsfrei fest. Ganz anders verhält sich dies bei uns Menschen: Immer mehr Menschen verzichten auf das Frühstück, darunter auch viele Kinder und Jugendliche. Wie gut fährt der menschliche Organismus ohne morgendliches Nährstofftanken? Welche Möglichkeiten gibt es, Kinder und Jugendliche zum Frühstücken zu motivieren? [weiter lesen]

Tags: , , , , , , ,

Übergewicht: „Multi-Kulti“ in den Genen

Donnerstag, 19. März 2015 | 1 Kommentar

Knapp 100 Gene sind mit dem Auftreten von Übergewicht und Adipositas assoziiert. Die Beteiligung einiger dieser Gene wurde erst aktuell im Rahmen einer groß angelegten internationalen Studie festgestellt. Außerdem mehren sich Hinweise auf eine Verbindung zwischen den Übergewichtsgenen und dem zentralen Nervensystem. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , ,

Stressessen ist auch Nervensache

Dienstag, 10. März 2015 | 1 Kommentar

Menschen reagieren unterschiedlich auf Stress. Stressesser beispielsweise essen – bewusst oder unbewusst – mehr und vor allem mehr Hochkalorisches. Welche inneren Vorgänge veranlassen Stressesser dazu, sich so zu verhalten? Dieser Frage gingen Wissenschaftler des Nutrition Research Centers in Kalifornien nach. [weiter lesen]

Tags: , , , , ,

Suche

Blog-Kategorien

Serviceleistungen (kostenlos)

Twitter / RSS