DEBInet Ernährungsblog

Archiv der Kategorie 'Forschung'

Wie Lebensmittelwerbung wirkt

Donnerstag, 13. November 2014 | Keine Kommentare

Wissenschaftler der Universität von Adelaide (Australien) haben untersucht, welche kognitiven Vorgänge und Motivationen durch Lebensmittelwerbung im Fernsehen ausgelöst werden. Interessanterweise scheinen insbesondere Menschen mit Übergewicht auf Lebensmittelspots zu reagieren. [weiter lesen]

Tags: , , , , , ,

Neue Ausgabe – Der Ernährungsmediziner

Dienstag, 11. November 2014 | Keine Kommentare

In der aktuellen Ausgabe geht es unter anderem um folgende Themen: Gefährden Nanopartikel oder Nanoteilchen unsere Gesundheit? Neuere Erkenntnisse zur Erdnussallergie. Welche Bakterien machen schlank? Trotz Warnungen: Politik ignoriert Adipositas-Epidemie. Prävention durch Ernährung: Evidenzbasierte Leitlinie zur Fettzufuhr. [weiter lesen]

Tags: , ,

Lebensmittelzutat mit Zukunft: Lupinen

Dienstag, 4. November 2014 | Keine Kommentare

Für die Entwicklung eines Verfahrens zur Gewinnung von Pflanzenprotein wurden Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Verfahrenstechnik und Verpackung (IVV) für den Deutschen Zukunftspreis 2014 nominiert. Lupinenprotein könnte aufgrund seiner besonderen Eigenschaften zukünftig von zunehmender Bedeutung für die menschliche Ernährung werden. [weiter lesen]

Tags: , , , , ,

Doch kein Schutz vor Zöliakie durch frühe Glutenaufnahme

Mittwoch, 29. Oktober 2014 | Keine Kommentare

Deutsche und europäische Leitlinien empfehlen, Kindern mit einem erhöhten Zöliakierisiko bereits zwischen dem vierten und sechsten Lebensmonat geringe Mengen glutenhaltige Beikost zusätzlich zur Muttermilch zu geben. Doch schützt diese Vorgehensweise tatsächlich vor einer späteren Erkrankung? [weiter lesen]

Tags: , , , , ,

Wann essen Kinder am meisten Zucker?

Dienstag, 21. Oktober 2014 | Keine Kommentare

Gibt es einen Unterschied in dem, was Kinder während der Woche und am Wochenende essen? Die Ergebnisse einer Auswertung der europäischen IDEFICS-Studie unterstützen diese Vermutung. Sie zeigen deutliche Unterschiede im Zuckerkonsum und geben Hinweise, wie sich die Ernährungsqualität von Kindern und ihren Familien verbessern lässt. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , ,

Mehr Freiheiten für Menschen mit Diabetes

Dienstag, 14. Oktober 2014 | 1 Kommentar

Mehrmals am Tag seinen Blutzucker messen und sich dafür in den Finger stechen, das ist für viele Menschen mit Diabetes, die eine Insulintherapie durchführen, über Jahre Realität. Aber auch wenn ihnen dies zwischenzeitlich fast zur Gewohnheit geworden ist, wären die meisten von ihnen doch glücklich, wenn es eine praktikable und erschwingliche Lösung gäbe, die diese routinemäßigen Kontrollen ersetzen kann. Jetzt scheint es so weit zu sein: Die Firma Abbott hat eine neue Technologie der Glukosekontrolle, das „Flash Glucose Monitoring“, auf den Markt gebracht, die das regelmäßige in den Finger Stechen weitgehend überflüssig machen soll. [weiter lesen]

Süßstoff und Diabetes – eine Verbindung mit Hindernissen

Donnerstag, 9. Oktober 2014 | Keine Kommentare

Süßstoff in hohen Dosen kann den Glukosestoffwechsel stören und das Diabetesrisiko erhöhen. Auch wenn noch viele Fragen unbeantwortet sind, dürften die Ergebnisse, die Wissenschaftler des Weizman-Instituts in Rehovot (Israel) kürzlich in der renommierten Fachzeitschrift Nature veröffentlichten, die Diskussion um den Einsatz von Süßstoff bei Diabetes anheizen. [weiter lesen]

Tags: , , , , ,

CED: Neue Erkenntnisse zur Erkrankungsursache

Donnerstag, 2. Oktober 2014 | Keine Kommentare

Wissenschaftlern der Universitäten Erlangen-Nürnberg und Gent ist es gelungen, wichtige molekulare Mechanismen der Darmbarriere zu erforschen. Ihre Forschungsergebnisse, die kürzlich in der renommierten Fachzeitschrift Nature veröffentlicht wurden, erweitern das Verständnis über die Entstehung chronisch entzündlicher Darmerkrankungen und könnten medikamentöse Therapien verbessern. [weiter lesen]

Tags: , , , , , ,

Zuviel des Guten: Proteinreiche Säuglingsnahrung fördert Übergewicht

Dienstag, 30. September 2014 | Keine Kommentare

Möglicherweise werden schon in der frühen Kindheit Weichen für späteres Übergewicht gestellt. So waren vormals gestillte Kinder in Studien später seltener übergewichtig als Kinder, die Säuglingsnahrung aus der Flasche erhalten hatten. Der anfängliche Verdacht, dass der Eiweißgehalt der Säuglingsmilch Einfluss auf das Körpergewicht hat, wurde nun in der CHOP-Studie bestätigt. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , ,

Wenn die Luft knapp wird…

Mittwoch, 17. September 2014 | Keine Kommentare

Zu viel Bauchfett begünstigt offenbar die Entstehung chronisch obstruktiver Lungenerkrankungen (COPD). Dies geht aus Daten einer US-amerikanischen Studie mit 113.279 Teilnehmern hervor. Zugleich fanden die Wissenschaftler auch Ansatzpunkte für die Prävention der chronischen Lungenerkrankung. [weiter lesen]

Tags: , , , , ,

Suche

Blog-Kategorien

Serviceleistungen (kostenlos)

Twitter / RSS