Archiv der Kategorie 'Public Health'

Wieso macht Wasser satt?

Dienstag, 16. August 2016 | Keine Kommentare

Es ist einfach in der Anwendung, kostengünstig, nebenwirkungsfrei und zugleich effektiv: das können nicht viele Appetitzügler von sich behaupten. Bislang war nicht bekannt, über welchen Weg das Sättigungsgefühl verstärkt wird, wenn Wasser zum Essen getrunken wird. Mit einer innovativen Methode konnten Wissenschaftler der Universität von Wageningen das Geheimnis lüften. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , ,

Fleischersatzprodukte: Die gesündere Alternative?

Mittwoch, 13. Juli 2016 | 1 Kommentar

Sommerzeit ist Grillzeit. Weil immer mehr Menschen ihren Fleischkonsum einschränken oder ganz darauf verzichten, stellt sich auch beim Grillen immer häufiger die Frage: Gibt es pflanzliche Alternativen? – Die gibt es, allerdings lässt die Qualität von fleischfreien Schnitzeln, Burgern und Co. meistens zu wünschen übrig, wie das Verbrauchermagazin „Öko-Test“ kürzlich ermittelte. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , , , ,

Dickmacher spätes Essen?

Dienstag, 12. Juli 2016 | Keine Kommentare

Kinder und Jugendliche, die spät am Abend essen, sind nicht zwangsläufig häufiger übergewichtig, wie eine britische Studie ergab. Zwischen dem Zeitpunkt des Abendessens und der Energieaufnahme sowie der Nahrungsqualität bestehen demnach allenfalls geringfügige Unterschiede. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , ,

Sportlich aktiv gegen Krebs

Donnerstag, 7. Juli 2016 | Keine Kommentare

Menschen, die in ihrer Freizeit Sport treiben, erkranken signifikant seltener an einer Reihe von Krebsarten, darunter Speiseröhren-, Leber- und Lungenkrebs. Zu diesem Ergebnis kommen amerikanische Wissenschaftler nach der Auswertung verschiedener Studien mit 1,44 Millionen erwachsenen Teilnehmern. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , ,

Lebensmittel in Deutschland: Eine Gefahr für die Gesundheit?

Dienstag, 5. Juli 2016 | 1 Kommentar

Wie groß ist das gesundheitliche Risiko, das von Lebensmittel und anderen Produkten ausgeht? Eine aktuelle Umfrage von TNS Emnid im Auftrag des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) zeigt, dass die Bevölkerung das Risiko hierzulande widersprüchlich einschätzt und diese Einschätzung stark vom Kontext abhängt. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , ,

Fettes Essen beeinträchtigt die Schlafqualität

Mittwoch, 29. Juni 2016 | 1 Kommentar

Tagsüber müde, nachts setzt der Atem öfter aus: Für Männer, die sich fettreich ernähren, ist der Schlaf weniger erholsam. Dies ergab eine australische Studie, die an der Universität von Adelaide durchgeführt wurde. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , ,

Neuer Schalter für Sättigungsgefühl entdeckt

Dienstag, 28. Juni 2016 | Keine Kommentare

Am Helmholtz-Zentrum in München haben Wissenschaftler einen neuen Mechanismus entdeckt, über den die Wirkung des sogenannten Sättigungshormons Leptin gesteuert wird. Die neuen Erkenntnisse können dazu beitragen, Medikamente zur Bekämpfung des Jo-Jo-Effekts und übergewichtsbedingten Folgeerkrankungen zu entwickeln. [weiter lesen]

Erdbeeren nur selten zu hoch belastet

Mittwoch, 22. Juni 2016 | 2 Kommentare

Die amtlichen Lebensmittelüberwachung musste in den vergangenen Jahren nur sehr wenige Erdbeerproben aufgrund von zu hohen Pflanzenschutzmittel-Rückständen oder mikrobiellen Belastungen beanstanden. Verbraucher sollten dennoch möglichst regional und saisonal einkaufen und frische Erdbeeren vor dem Verzehr gründlich waschen. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Gut versorgt? DGE veröffentlicht Ergebnisse zur Verpflegung in Kitas

Mittwoch, 15. Juni 2016 | Keine Kommentare

Bis der neue Ernährungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Ernährung veröffentlicht wird, wird es wohl noch bis Ende 2016 dauern. Interessierte können aber bereits jetzt die Ergebnisse zur Verpflegung in Kitas und Senioreneinrichtungen einsehen. Einige Ergebnisse zur Verpflegung in Kitas haben wir im Folgenden für Sie zusammengefasst. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , ,

FLIMS = Freudenstädter Lebensstilinterventions- und Motivationssystem

Mittwoch, 8. Juni 2016 | Keine Kommentare

„Rehabilitationserfolge im Bereich der Lebensstiländerung langfristig sichern!“ Um diesem Ziel näher zu kommen, hat das Institut für Ernährungsinformation in Zusammenarbeit mit dem therapeutischen Team (Therapeuten, Psychologen und Ärzte) der Klinik Hohenfreudenstadt im Schwarzwald ein wissenschaftlich begleitetes, internetbasiertes Nachsorgeprogramm ins Leben gerufen. Das Gute ist: Nicht nur ehemalige Patienten der Klinik, sondern alle, die regelmäßige Anregungen für die Umsetzung einer gesunden Lebensweise im Alltag suchen, können von diesem kostenlosen Angebot profitieren. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , , ,