Archiv der Kategorie 'Public Health'

Perinatale Prägung: Gesunde Ernährung sollte bereits in der Schwangerschaft beginnen

Freitag, 6. Oktober 2017 | Keine Kommentare

Bereits im Mutterleib und während der Stillzeit werden die Weichen für spätere Erkrankungen wie Übergewicht, Typ-2-Diabetes und Fettstoffwechselstörungen gestellt. Auf einer Tagung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) referierten Experten über den Einfluss der mütterlichen Ernährung und gaben entsprechende Tipps. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Gemüsechips: Genuss ohne Reue?

Donnerstag, 5. Oktober 2017 | Keine Kommentare

Trotz ihres gesunden Images enthalten viele Gemüsechips reichlich Zucker, Salz, Fett und Kalorien. Dies berichtet aktuell die Stiftung Warentest. Außerdem fanden die Prüfer in einigen Produkten bedenklich hohe Mengen kritischer Stoffe insbesondere Acrylamid. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Besteuerung zuckerhaltiger Getränke – wirkt, wirkt nicht, …?

Mittwoch, 13. September 2017 | Keine Kommentare

Im Kampf gegen ernährungs(mit)bedingte Erkrankungen fordern Politiker, Gesundheitsorganisationen und Interessensverbände immer wieder, auch in Deutschland eine „Zuckersteuer“ einzuführen. Bislang wurde der Erfolg einer solchen Steuer allerdings kaum wissenschaftlich evaluiert. Daher sind die Ergebnisse, die Wissenschaftler von einem Pilotversuch im kalifornischen Berkeley berichten, besonders interessant. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , ,

Unser Frühstück beeinflusst soziale Entscheidungen

Dienstag, 12. September 2017 | Keine Kommentare

Wer morgens viele Kohlenhydrate und verhältnismäßig wenig Eiweiß (Protein) zu sich nimmt, reagiert sensibler auf unfaire Angebote aus dem sozialen Umfeld. Möglicherweise ist dies auf eine Veränderung des Tyrosinspiegels und daraus resultierende Veränderungen des Neurotransmitter-Haushalts zurückzuführen, berichtet ein interdisziplinäres Forscherteam. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , ,

Neue Ausgabe – Der Ernährungsmediziner

Dienstag, 29. August 2017 | Keine Kommentare

In der aktuellen Ausgabe geht es unter anderem um folgende Themen: Case Management in der Adipositaschirurgie, Linolsäure – entzündungsfördernd?, Einfluss einer 6-wöchigen energetisch unlimitierten, ketogenen Diät auf die körperliche Fitness, die Körperzusammensetzung und biochemische Parameter, Intervall-Fasten, ist das gesund? [weiter lesen]

Tags: , , , , ,

Typ-2-Diabetes-Prävention: Jugendliche sollten abends auf große Mengen stark blutzuckerwirksamer Kohlenhydrate verzichten

Donnerstag, 17. August 2017 | 1 Kommentar

Nehmen Jugendliche abends regelmäßig reichlich Kohlenhydrate zu sich, die den Blutzucker rasch ansteigen lassen, tragen sie bereits im jungen Erwachsenenalter ein erhöhtes Risiko für Typ-2-Diabetes. So lautet das Ergebnis einer aktuellen Auswertung der Dortmunder DONALD-Studie. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , , ,

Bessere kognitive Leistungen durch Schokolade?

Dienstag, 15. August 2017 | Keine Kommentare

Seit längerem ist bekannt, dass die in dunkler Schokolade und Kakao enthaltenen Flavonole das Herz-Kreislauf-System günstig beeinflussen. Nun mehren sich die Hinweise, dass der Verzehr von Schokolade auch die Leistung des Gehirns steigern und sogar dem Gedächtnisabbau im Alter entgegenwirken kann. [weiter lesen]

Tags: , , , , , ,

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren können hormonelle Appetitregulation steuern

Dienstag, 25. Juli 2017 | Keine Kommentare

Eine Ernährung mit reichlich fettreichem Fisch, Nüssen, Raps- oder Leinsamenöl und anderen Lebensmitteln, die viele mehrfach ungesättigte Fettsäuren enthalten, stimuliert sättigende Hormone und hemmt zugleich appetitsteigernde Hormone. Im Idealfall könnte dies Menschen, die abnehmen möchten, in ihrem Vorhaben unterstützen. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , , ,

Wie lässt sich die Ernährung von Studenten verbessern?

Donnerstag, 20. Juli 2017 | 1 Kommentar

Durch strategisch geschickt platzierte Informationen entscheiden sich Studenten häufiger für Wasser anstelle von zuckerhaltigen Getränken und verzehren mehr Obst und Gemüse. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , , , ,

Bundesregierung möchte Fertigprodukte gesünder machen

Dienstag, 27. Juni 2017 | 1 Kommentar

Die Bundesbürger verzehren immer noch mehr Zucker, Fett und Salz als gesund ist. Dies hat Ernährungsminister Christian Schmidt dazu veranlasst, an die Lebensmittelbranche heranzutreten. Bis Mitte 2018 sollen Betriebe freiwillig schrittweise den Salz-, Zucker- und Fettgehalt ihrer Lebensmittelrezepturen reduzieren. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , , , , ,