Archiv der Kategorie 'Verbrauchertipps'

Lebensmittelbedingte Krankheitsausbrüche: Rohmilch besonders gefährlich

Mittwoch, 22. Februar 2017 | Keine Kommentare

Mit Campylobacter verunreinigte Rohmilch war in Deutschland 2015 die mit Abstand häufigste zuordenbare Ursache für lebensmittelbedingte Krankheitsausbrüche. Dies geht aus dem ersten nationalen Bericht über lebensmittelbedingte Krankheitsausbrüche in Deutschland hervor. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Kältewelle macht südliches Gemüse teurer

Montag, 20. Februar 2017 | Keine Kommentare

Ungünstige Witterungsbedingungen in Spanien und Italien verursachten Ernteausfälle und deutlich höhere Preise für Eisbergsalat, Zucchini, Brokkoli und Co. Preissensiblen Konsumenten wird empfohlen, auf regionales Lagergemüse wie Weißkohl oder Möhren auszuweichen. [weiter lesen]

Tags: , , , ,

Was Hänschen nicht schmeckt…

Freitag, 3. Februar 2017 | Keine Kommentare

… mag Hans später vielleicht umso lieber. Kaffee, Bier, Rosenkohl und Brokkoli haben eines gemeinsam: Bis wir ihren Geschmack mögen, vergehen häufig Jahre. Sensorikexperte Prof. Russell Keast von der Deakin-Universität in Melbourne hat Erklärungen für die zugrunde liegenden Vorgänge. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Nahrungsergänzungsmittel weiter auf Erfolgskurs

Freitag, 20. Januar 2017 | Keine Kommentare

Ungeachtet von der tatsächlichen Notwendigkeit ist der Markt für Nahrungsergänzungsmittel 2014/2015 weiter um 0,6 Prozent angestiegen. So lautet das Ergebnis einer Marktanalyse, die regelmäßig im Auftrag des Bunds für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde (BLL) durchgeführt wird. Besonders beliebt sind nach wie vor Vitamin C- und Magnesiumpräparate. [weiter lesen]

Tags: , , , , , ,

Winterzeit = Erkältungszeit: Was hilft wirklich? Teil 1

Dienstag, 6. Dezember 2016 | Keine Kommentare

Alle Jahre wieder… Durch die kälteren Temperaturen gepaart mit Wetterumschwüngen und Schmuddelwetter haben Erkältungsviren häufig leichtes Spiel. Dementsprechend groß ist auch der Markt an konventionellen und alternativen Präparaten zur Behandlung von Erkältungen. Was hilft wirklich? [weiter lesen]

Tags: , , ,

Krafttraining: viel Protein = viele Muskeln?

Freitag, 2. Dezember 2016 | 1 Kommentar

Wie viel Protein braucht die Muskulatur zur Erholung und für ein optimales Wachstum nach dem Krafttraining? Und: Benötigen Menschen mit einer größeren Muskelmasse mehr Protein als Untrainierte? Diese Fragen dürften nicht nur Kraftsportler interessieren. Wissenschaftler der Universitäten von Stirling, Hamilton und Birmingham kennen die Antworten. [weiter lesen]

Tags: , , , ,

Vom Boden essen?

Mittwoch, 16. November 2016 | Keine Kommentare

Darf ein Lebensmittel noch gegessen werden, wenn es zuvor auf den Boden gefallen ist? In den USA hilft die populäre „5-Sekunden-Regel bei der Entscheidung. Sie sagt: ja, sofern es schnell genug wieder aufgehoben wird. Wissenschaftlich ist diese Volksweisheit allerdings nicht haltbar. [weiter lesen]

Tags: , , , , , ,

Brotunverträglichkeit bei Reizdarm-Syndrom: Teigführung entscheidender als Getreideart

Mittwoch, 19. Oktober 2016 | Keine Kommentare

Wieso vertragen Menschen, die an Reizdarm-Syndrom leiden, kein herkömmliches Weizenbrot, dafür aber häufig Brot aus Urkorn? Wissenschaftler der Universität Hohenheim konnten zeigen: Eine lange Teigführung macht das Brot bekömmlicher und birgt weitere Vorteile. [weiter lesen]

Tags: , , , , ,

Lebensmittelallergien: Geschwisterkinder selten auch betroffen

Mittwoch, 12. Oktober 2016 | Keine Kommentare

Hat ein Kind eine Lebensmittelallergie, fragen sich Eltern häufig, ob auch die Geschwisterkinder vorsorglich auf Lebensmittelallergien getestet werden sollten. Laut einer aktuellen Studie ist ein vorsorgliches Screening nicht notwendig, denn die Wahrscheinlichkeit, ebenfalls von einer Lebensmittelallergie betroffen zu sein, ist vergleichsweise gering. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , ,

Thunfisch-Check: Überwiegend positives Ergebnis

Dienstag, 11. Oktober 2016 | Keine Kommentare

Hohe Quecksilbergehalte in Thunfisch sorgten wiederholt für Schlagzeilen. Die Stiftung Warentest hat 20 Thunfischprodukte auf Schadstoffe getestet und kann Verbraucher beruhigen: Bis auf wenige Ausnahmen waren alle Proben im grünen Bereich. [weiter lesen]

Tags: , , , , , ,