Archiv der Kategorie 'Verbrauchertipps'

Nach Tschernobyl: Wildpilze in Teilen Bayerns weiterhin stark belastet

Donnerstag, 16. November 2017 | Keine Kommentare

Auch mehr als drei Jahrzehnte nach dem Reaktorunfall von Tschernobyl sind einige Wildpilzarten in Bayern stark radioaktiv belastet. Eine Gefahr für die Gesundheit besteht allerdings laut dem Bundesamt für Strahlenschutz nicht, solange diese Pilze in üblichen Mengen verzehrt werden. [weiter lesen]

Tags: , , , , ,

Weniger Restriktionen für Fischallergiker

Donnerstag, 9. November 2017 | Keine Kommentare

Ein internationales Forscherteam hat bestimmte Biomarker (Antikörper) entdeckt, mit deren Hilfe unkompliziert bestimmt werden kann, ob Menschen mit einer Fischallergie allergisch auf nur eine oder mehrere Fischarten reagieren. [weiter lesen]

Tags: , , , , , ,

Wie viel Süßes ist gut für Kinder?

Dienstag, 24. Oktober 2017 | 2 Kommentare

Dass zu viel Zucker die Zähne schädigt und bereits im Kindesalter die Entstehung von Übergewicht und Typ-2-Diabetes fördert, ist allgemein bekannt. Gänzlich verbieten lassen sich Süßigkeiten und Co. deshalb aber kaum. Die Stiftung Kindergesundheit hat daher Tipps für den Umgang mit Süßem formuliert. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , ,

Stiftung Warentest warnt vor viel zu hoch dosierten Vitaminpräparaten

Donnerstag, 19. Oktober 2017 | Keine Kommentare

Aufgrund des Ergebnisses ihres aktuellen Marktchecks warnt die Stiftung Warentest eindringlich vor stark überdosierten Vitaminpräparaten. Zehn der untersuchten 35 Präparate überschritten die empfohlenen Tageshöchstdosierungen des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) drastisch um das bis zu 34-fache. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , ,

Perinatale Prägung: Gesunde Ernährung sollte bereits in der Schwangerschaft beginnen

Freitag, 6. Oktober 2017 | Keine Kommentare

Bereits im Mutterleib und während der Stillzeit werden die Weichen für spätere Erkrankungen wie Übergewicht, Typ-2-Diabetes und Fettstoffwechselstörungen gestellt. Auf einer Tagung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) referierten Experten über den Einfluss der mütterlichen Ernährung und gaben entsprechende Tipps. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Gemüsechips: Genuss ohne Reue?

Donnerstag, 5. Oktober 2017 | Keine Kommentare

Trotz ihres gesunden Images enthalten viele Gemüsechips reichlich Zucker, Salz, Fett und Kalorien. Dies berichtet aktuell die Stiftung Warentest. Außerdem fanden die Prüfer in einigen Produkten bedenklich hohe Mengen kritischer Stoffe insbesondere Acrylamid. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

DGE: 10 Regeln für eine gesunde (vollwertige) Ernährung aktualisiert

Dienstag, 26. September 2017 | Keine Kommentare

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) hat ihre „10 Regeln“ an den aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstand angepasst. In diesem Zuge wurden einige Empfehlungen komplett gestrichen. Außerdem erfolgten sprachliche Überarbeitungen und Konkretisierungen. [weiter lesen]

Tags: , , , , , ,

Deutsches Lebensmittelbuch jetzt online

Dienstag, 19. September 2017 | Keine Kommentare

Auf der neuen Internetseite der Deutschen Lebensmittelbuch-Kommission finden Interessierte Informationen zur Zusammensetzung und Beschaffenheit von über 2000 Lebensmitteln. Aktuell befasst sich die Kommission unter anderem mit der Benennung vegetarischer und veganer Fleischersatzprodukte. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , ,

Warum schmeckt teurer Wein besser?

Dienstag, 5. September 2017 | 1 Kommentar

Ist ein Wein mit teurerem Preisschild ausgezeichnet, schmeckt er vielen Menschen besser – unabhängig von seiner tatsächlichen Qualität. Dies lässt sich möglicherweise durch die Aktivierung des Belohnungszentrums im Gehirn erklären, berichten Wissenschaftler der INSEAD Business School Paris und der Universität Bonn. [weiter lesen]

Coffee-to-go, Umwelt ade?

Donnerstag, 31. August 2017 | Keine Kommentare

Der „Kaffee auf der Hand“ erfreut sich großer Beliebtheit. Rund 7,7 Millionen Coffee-to-go-Becher werden in Deutschland pro Tag (!) geleert. Höchste Zeit, sich über die Chancen umweltfreundlicher Alternativen Gedanken zu machen. [weiter lesen]

Tags: , , , ,