Generation Awake: EU-Kampagne zum Schutz natürlicher Ressourcen

Autor/in: , Redaktion: Dr. Bertil Kluthe
© Kluthe-Stiftung Ernährung und Gesundheit

Mittwoch, 28. Mai 2014

Die Kampagne der Europäischen Kommission soll Konsumenten dazu anregen, über ihre Verbrauchsgewohnheiten und die damit verbundenen Folgen für die Umwelt, natürliche Ressourcen, Gesundheit, Lebensqualität und Wohlbefinden nachzudenken. Zielgruppe sind insbesondere 25- bis 40-jährige Verbraucher/-innen.

Startseite von Generation Awake

© Generation Awake, EU-Kommission

Für den neuen Schwerpunkt Abfallmanagement wurde ein origineller Animationsfilm entwickelt, der in das Projekt einführt, Interesse weckt und mitreißt: Wer sind die Initiatoren der Kampagne? Was ist ihr Ziel? Und wie kann ich mich selbst beteiligen?

Die Idee zu „Generation Awake“ entstand 2011, als Ressourceneffizienz zu einem der sieben Leitinitiativen für die Entwicklung Europas (Strategie Europa 2020) wurde. Damals rief die Generaldirektion Umwelt der Europäischen Kommission die Kampagne mit dem Ziel ins Leben, einen effizienteren Umgang mit natürlichen Ressourcen in Europa zu fördern und sich für eine umweltfreundliche, ressourcenschonende Kreislaufwirtschaft einzusetzen. Im Laufe der letzten Jahre wurde eine zweite Website zur Information über versteckte Wasserverbräuche entworfen. Außerdem wurden die EU-Bürger über soziale Medien zum Mitmachen eingeladen.

Mittlerweile wurden die Websites von über 750.000 Besuchern besucht, die Videos über 4,5 Millionen Mal gesehen, und die Facebook-Gruppe hat über 100.000 Anhänger.

Anfang 2014 setzte das Projekt einen neuen Schwerpunkt: Abfallmanagement. Getreu dem Motto „Abfälle, die nicht vermieden werden können, sind eine wichtige Ressource“ wurden Tipps und Hintergrundinformationen ergänzt, die zeigen, wie jeder Verbraucher zur Ressourceneffizienz beitragen kann. Manche Tipps auf der Internetseite dürften schon bekannt sein, die umfassende Zusammenstellung und ansprechende Vermittlung ist aber auf jeden Fall einen Blick wert!

Quellen einblenden

 

verfasst von am 28. Mai 2014 um 06:17

Was ist das?

DEBInet-Ernährungsblog - über uns

Unsere Autoren schreiben für Sie über Aktuelles und Wissenswertes aus Ernährungswissenschaft und Ernährungsmedizin. Die redaktionell aufbereiteten Texte richten sich nicht nur an Experten, sondern an alle, die sich für das Thema "Ernährung" interessieren.

Sie können sich die Beiträge per Newsletter zuschicken lassen oder diese über RSS-Feed oder Twitter abonnieren.

Für die Schriftenreihe der Gesellschaft für Rehabilitation bei Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten e.V. (GRVS) wurden 222 unserer Blog-Artikel ausgewählt. Das dabei entstandene Ernährungs-Lesebuch ist 2017 im Pabst Science Publishers Verlag erschienen und steht Ihnen hier kostenlos zum Download zur Verfügung

Der "DEBInet-Ernährungsblog"
ist ein Projekt der


© 2010-2018 Kluthe-Stiftung Ernährung und Gesundheit

2 Kommentare zu “Generation Awake: EU-Kampagne zum Schutz natürlicher Ressourcen”

  1. Jutta sagt:

    Ich kann mir das Video leider nicht ansehen. Kann man es irgendwo anders, als bei Youtube anschauen ?
    Würde gerne wissen, wie die Animation geworden ist

  2. Christina Bächle sagt:

    Der Film wird auch automatisch abgespielt, wenn Sie das erste mal die Internetseite von Generation Awake besuchen (http://www.generationawake.eu/de/). Ansonsten finden Sie den Film auch, wenn Sie im Internet nach „die awakeners Video“ suchen.

Kommentar abgeben