DEBInet Ernährungsblog

Autoren: Dr. Christina Bächle, Sabrina Rauth
Redaktion: Dr. Julia Kluthe-Lebek, Dr. Bertil Kluthe
© Kluthe-Stiftung Ernährung und Gesundheit

Lesetipp: Neue Ausgabe – „Der Ernährungsmediziner“ der DAEM

Donnerstag, 7. Januar 2021 | Kategorie: Ernährungsmedizin, Forschung, Gesundheit, Lebensmittel | Keine Kommentare

Neu im DEBInet

In der aktuellen Ausgabe geht es unter anderem um folgende Themen: Adipositas Care & Health Therapy: ACHT – Versorgungskonzept , Ballaststoffverzehr und Mortalität, Fluid Craze – Ist viel trinken wirklich gesund? [weiter lesen]

Mediterrane Ernährung schützt vor Erektionsstörungen

Dienstag, 5. Januar 2021 | Kategorie: Ernährungsmedizin, Forschung, Gesundheit, Lebensmittel | Keine Kommentare

Eine Ernährung nach dem Vorbild der traditionellen Ernährungsweise im Mittelmeerraum senkt das Risiko für Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, beugt einer Fettleber vor, kann die Hirnfunktion verbessern und vor Krebserkrankungen schützen. Laut einer aktuellen Studie kann die mediterrane Ernährung auch der Entstehung einer erektilen Dysfunktion entgegenwirken. [weiter lesen]

Apfel, Nuss und Mandelkern

Dienstag, 22. Dezember 2020 | Kategorie: Gesundheit, Lebensmittel, Public Health, vegan | Keine Kommentare

Glasschale mit Nüssen

Gerade in der Vorweihnachtszeit haben Nüsse Hochkonjunktur. Allerdings kommt es immer wieder vor, dass Pistazien, Walnüsse, Mandeln und Co mit Schimmelpilzen und deren Giften belastet sind. Daher sollten Verbraucher die eigentlich gesunden Produkte mit allen Sinnen genießen – oder bei gegebenenfalls untypischem, muffigem oder bitterem Geschmack besser darauf verzichten. [weiter lesen]

Begünstigt Übergewicht die Entstehung einer Demenz?

Donnerstag, 17. Dezember 2020 | Kategorie: Ernährungsmedizin, Forschung, Gesundheit | Keine Kommentare

Etwa 1,6 Millionen Menschen in Deutschland sind an einer Demenz erkrankt, wobei die Anzahl der betroffenen Menschen aufgrund der zunehmenden Lebenserwartung ansteigt. Starkes Übergewicht kann das Risiko für eine Demenz erhöhen, berichten Wissenschaftler des King‘s College der Universität London in ihrer aktuellen Studie. [weiter lesen]

LIFE & COVID-Studie: Welchen Einfluss hat der Lebensstil auf die Erkrankungsschwere?

Dienstag, 15. Dezember 2020 | Kategorie: Forschung, Gesundheit, Public Health | Keine Kommentare

In einer Online-Studie haben Wissenschaftler des Studienzentrums Diabetes an der Ludwig-Maximilians-Universität München untersucht, ob verschiedene Lebensstilfaktoren vor schweren COVID-19-Verläufen schützen oder diese sogar begünstigen. [weiter lesen]

Schon Alltagsaktivitäten erhöhen das Wohlbefinden

Donnerstag, 10. Dezember 2020 | Kategorie: Ernährungsmedizin, Forschung, Gesundheit | Keine Kommentare

Sport steigert das Wohlbefinden. Es müssen aber nicht unbedingt sportliche Höchstleistungen sein, die uns glücklich machen. Bereits Alltagsaktivitäten wie Treppensteigen oder zur Straßenbahn laufen können die Stimmung aufhellen. Und Personen mit psychischen Problemen scheinen davon besonders zu profitieren. [weiter lesen]

Intervallfasten bei Typ-2-Diabetes: Zu Risiken und Nebenwirkungen…

Dienstag, 8. Dezember 2020 | Kategorie: Forschung, Gesundheit | Keine Kommentare

Uhrzeit Essen_wuestenigel

Intervallfasten kann sich nicht nur durch eine angestrebte Gewichtsabnahme günstig auf den Diabetesverlauf auswirken, sondern auch den Langzeitblutzuckerwert reduzieren. Allerdings birgt Intervallfasten ein erhöhtes Risiko für Menschen mit Diabetes. Daher ist es ratsam, den Einstieg ins Intervallfasten vorab mit seinem Arzt zu besprechen. [weiter lesen]

Alles andere als gesund: Gesundheitsverhalten von Kindern während der Corona-Pandemie

Donnerstag, 3. Dezember 2020 | Kategorie: Forschung, Gesundheit, Lebensmittel, Public Health | Keine Kommentare

An der Technischen Universität München untersuchten Wissenschaftler des Else Kröner-Fresenius-Zentrums für Ernährungsmedizin (EKFZ), wie sich das Ess-, Trink- und Bewegungsverhalten von Kindern und Jugendlichen während der Corona-Pandemie verändert hat. [weiter lesen]

Was die Weihnachtszeit so mit sich bringt…

Dienstag, 1. Dezember 2020 | Kategorie: Forschung, Lebensmittel, Public Health | Keine Kommentare

Süsse Weihnachten

Die Zeit um Weihnachten ist traditionell eine Genusszeit. Wer schafft es schon, konsequent allen süßen, deftigen und flüssigen Verlockungen zu widerstehen? Die Völlerei vor und an Weihnachten bleibt oft nicht ohne sichtbare Folgen. In einer Literaturübersicht wurde untersucht, wie sich das Gewicht in der (Vor-)Weihnachtszeit verändert. [weiter lesen]

Neuer Flyer mit Tipps gegen Mangelernährung betagter Menschen

Donnerstag, 26. November 2020 | Kategorie: Gesundheit, Public Health, Verbrauchertipps | Keine Kommentare

ältere Frau schält eine Orange

„Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen“ – das gilt ganz besonders für ältere Menschen. Mit dem Alter steigt das Risiko für Mangelernährung, welche wiederum zahlreiche gesundheitliche Probleme mit sich bringen kann. Um dem vorzubeugen, gibt eine Arbeitsgruppe der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie in ihrem neuen Infoflyer Anregungen für eine bessere Ernährung im hohen Alter. [weiter lesen]

DEBInet-Ernährungsblog - über uns

Unsere Autoren schreiben für Sie über Aktuelles und Wissenswertes aus Ernährungswissenschaft und Ernährungsmedizin. Die redaktionell aufbereiteten Texte richten sich nicht nur an Experten, sondern an alle, die sich für das Thema "Ernährung" interessieren.

Sie können sich die Beiträge per Newsletter zuschicken lassen oder diese über RSS-Feed oder Twitter abonnieren.

Für die Schriftenreihe der Gesellschaft für Rehabilitation bei Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten e.V. (GRVS) wurden 222 unserer Blog-Artikel ausgewählt. Das dabei entstandene Ernährungs-Lesebuch ist 2017 im Pabst Science Publishers Verlag erschienen und steht Ihnen hier kostenlos zum Download zur Verfügung

Der "DEBInet-Ernährungsblog"
ist ein Projekt der


© 2010-2021 Kluthe-Stiftung Ernährung und Gesundheit