Artikel mit den Tags 'appetit'

Studie zeigt: Traumschlaf reguliert Essverhalten

Donnerstag, 27. August 2020 | Keine Kommentare

Wissenschaftler der UniversitĂ€t und des UniversitĂ€tsspitals Bern stellten fest, dass die AktivitĂ€t bestimmter Nervenzellen im Hypothalamus das Essverhalten reguliert. Wurde diese AktivitĂ€t bei MĂ€usen durch Ă€ußere EinflĂŒsse unterdrĂŒckt, fĂŒhrte dies zu einer geringeren Nahrungsaufnahme, die ĂŒber mehrere Tage anhielt. [weiter lesen]

Tags: , , , , , ,

Mehrfach ungesÀttigte FettsÀuren können hormonelle Appetitregulation steuern

Dienstag, 25. Juli 2017 | Keine Kommentare

Eine ErnĂ€hrung mit reichlich fettreichem Fisch, NĂŒssen, Raps- oder Leinsamenöl und anderen Lebensmitteln, die viele mehrfach ungesĂ€ttigte FettsĂ€uren enthalten, stimuliert sĂ€ttigende Hormone und hemmt zugleich appetitsteigernde Hormone. Im Idealfall könnte dies Menschen, die abnehmen möchten, in ihrem Vorhaben unterstĂŒtzen. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , , ,

Nahrungssuche unabhÀngig von Hunger

Dienstag, 28. MĂ€rz 2017 | Keine Kommentare

Wissenschaftler des Leibniz-Instituts fĂŒr Molekulare Pharmakologie und ihre Kollegen haben den neuronalen Schaltkreis entdeckt, der die Nahrungssuche aktiviert. Dieser Vorgang geschieht unabhĂ€ngig vom HungergefĂŒhl und könnte zukĂŒnftig auch fĂŒr die Therapie von Essstörungen von Interesse sein. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , ,

Warum macht Alkohol hungrig?

Freitag, 17. Februar 2017 | Keine Kommentare

Ob Karneval, Fastnacht, Fasent, Fasnet oder Fasching: FĂŒr viele ist die nĂ€rrische Zeit ohne Alkohol kaum vorstellbar. Deftige Speisen bilden die Grundlage, dass Alkohol besser vertragen wird. Aber auch nach einem feucht-fröhlichen Abend steigt der Appetit auf Deftiges. Aufschluss ĂŒber die zugrunde liegenden VorgĂ€nge gibt ein Blick ins Gehirn. [weiter lesen]

Tags: , , , , ,

Was HĂ€nschen nicht schmeckt…

Freitag, 3. Februar 2017 | Keine Kommentare

… mag Hans spĂ€ter vielleicht umso lieber. Kaffee, Bier, Rosenkohl und Brokkoli haben eines gemeinsam: Bis wir ihren Geschmack mögen, vergehen hĂ€ufig Jahre. Sensorikexperte Prof. Russell Keast von der Deakin-UniversitĂ€t in Melbourne hat ErklĂ€rungen fĂŒr die zugrunde liegenden VorgĂ€nge. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Freispruch fĂŒr gutes Essen

Dienstag, 24. Januar 2017 | 1 Kommentar

FĂŒhrt gutes Essen unweigerlich zur Gewichtszunahme? Wissenschaftler des Monell-Centers in Philadelphia widersprechen dieser Annahme. Demnach ist der (gute) Geschmack zwar ausschlaggebend fĂŒr die Nahrungsmittelauswahl, hat zumindest langfristig aber keine Auswirkung auf die Verzehrsmenge. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , ,

Anorexie und Bulimie: Hunger abprogrammiert

Dienstag, 13. Dezember 2016 | Keine Kommentare

Wissenschaftler an der UniversitĂ€t Colorado haben auf neurologischer Ebene aufgeklĂ€rt, wie an Anorexie (Magersucht) oder Bulimie erkrankte Menschen in der Lage sind, sich ĂŒber den Drang zu essen hinwegzusetzen. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , ,

Rauchstopp – ein Figurkiller?

Donnerstag, 24. November 2016 | Keine Kommentare

Rund 10 Kilogramm nehmen Menschen im Mittel in den ersten fĂŒnf Jahren wĂ€hrend und nach der Rauchentwöhnung zu, berichten Wissenschaftler aus Athen. Dr. Konstantina Zachari referierte auf der diesjĂ€hrigen Fachtagung der EuropĂ€ischen Gesellschaft fĂŒr Atemwegserkrankungen ĂŒber aktuelle Studienergebnisse zum Zusammenhang zwischen dem Rauchen und dem Energiestoffwechsel. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , ,

Wieso macht Wasser satt?

Dienstag, 16. August 2016 | Keine Kommentare

Es ist einfach in der Anwendung, kostengĂŒnstig, nebenwirkungsfrei und zugleich effektiv: das können nicht viele AppetitzĂŒgler von sich behaupten. Bislang war nicht bekannt, ĂŒber welchen Weg das SĂ€ttigungsgefĂŒhl verstĂ€rkt wird, wenn Wasser zum Essen getrunken wird. Mit einer innovativen Methode konnten Wissenschaftler der UniversitĂ€t von Wageningen das Geheimnis lĂŒften. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , ,

Wie SĂŒĂŸstoffe appetitsteigernd wirken

Donnerstag, 11. August 2016 | Keine Kommentare

Manchmal begegnet uns unser Ursprung in Bereichen, an denen wir nicht damit gerechnet hĂ€tten. Ein Beispiel hierfĂŒr ist die ErklĂ€rung fĂŒr die appetitsteigernde Wirkung des SĂŒĂŸstoffes Sucralose, die auf einen ursprĂŒnglich ĂŒberlebenswichtigen Stoffwechselweg zurĂŒckzufĂŒhren ist. [weiter lesen]

Tags: , , , , ,