Artikel mit den Tags 'cholesterin'

Stress sabotiert positive Effekte einer Fettmodifikation

Donnerstag, 3. November 2016 | Keine Kommentare

Der Austausch von gesättigten Fetten und Transfetten gegen einfach und mehrfach ungesättigte Fette wirkt sich günstig auf die Blutfette aus und mindert langfristig das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Dafür, dass dies allenfalls die halbe Wahrheit ist, sprechen die Ergebnisse einer aktuellen Studie. Denn nur die Ungestressten scheinen von einer Fettmodifikation zu profitieren. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , ,

Kampf gegen die süße Versuchung: Kinder mit Übergewicht profitieren mehrfach vom Zuckerverzicht

Donnerstag, 26. November 2015 | Keine Kommentare

Kalorie ist nicht gleich Kalorie – wichtig ist auch ihre Herkunft. Durch den Verzicht auf Zucker verbessern sich innerhalb von wenigen Tagen Blutdruck, Cholesterinwerte, Blutzucker, Insulinspiegel und Leberfunktion von Kindern mit einem metabolischen Syndrom. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Was wäre wenn…? Viele Herz-Kreislauf-Todesfälle wären vermeidbar

Dienstag, 13. Oktober 2015 | Keine Kommentare

Hand aufs Herz: Viele Todesfälle an Herz-Kreislauf-Erkrankungen ließen sich vermeiden, denn allzu häufig sind Laster des modernen Lebensstils mit im Spiel. Wie viele Todesfälle sind tatsächlich auf Risikofaktoren wie Rauchen, Übergewicht und erhöhte Cholesterinwerte zurückzuführen? US-amerikanische Wissenschaftler wagen eine Abschätzung. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , ,

Evidenzbasierte DGE-Leitlinie zur Fettzufuhr und ernährungsmitbedingten Krankheiten aktualisiert

Dienstag, 3. März 2015 | 3 Kommentare

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) hat im Januar die zweite, aktualisierte Version ihrer Leitlinie für die Fettzufuhr veröffentlicht. Ernährungsfachkräfte, Verantwortliche in der Gesundheitspolitik, Medienvertreter und anderweitig Interessierte finden darin wissenschaftlich gesicherte Erkenntnisse über den Zusammenhang zwischen der Aufnahme von Fett, Fettsäuren und Cholesterin und der Entstehung ernährungsmitbedingter Erkrankungen. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , ,

Low Carb, low GI – oder nichts davon?

Dienstag, 17. Februar 2015 | 1 Kommentar

Wir wissen, dass die Kohlenhydrate verschiedener Lebensmittel den Blutzuckerspiegel unterschiedlich stark erhöhen. Außerdem wird vermutet, dass eine Ernährung, die den Blutzuckerspiegel niedrig hält, das Risiko für Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen reduziert. In einer vor kurzem publizierten Studie wurden die Zusammenhänge genauer untersucht. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , , ,

Magenfüller und zugleich Hungerbremse: Neue Erkenntnisse zu Ballaststoffen

Mittwoch, 26. November 2014 | Keine Kommentare

Das Ansehen von Ballaststoffen ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Wurden sie einst als überflüssiger Ballast ohne Nährwert eingestuft, so wird ihre sättigende Wirkung sehr geschätzt, ebenso wie ihre Vielseitigkeit bei der Bekämpfung von Zivilisationskrankheiten. Fragt man nach den zugrundeliegenden Mechanismen, sind Ballaststoffe immer wieder für eine Überraschung gut. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , ,

Schreckgespenst LDL-Cholesterin verliert an Macht

Freitag, 27. Dezember 2013 | Keine Kommentare

Bei der medikamentösen Behandlung hoher Cholesterinwerte schlagen amerikanische Fachgesellschaften einen Richtungswechsel vor: Weg von der Orientierung an vorgegebenen Zielwerten hin zu einer Lipidtherapie mit festen Dosen. Die Argumente sollen wissenschaftlich untermauert sein und dennoch ist der Wechsel selbst in den eigenen Reihen umstritten. [weiter lesen]

Tags: , , , ,

Zweifel am Nutzen von Phytosterinen aufgekommen

Montag, 19. März 2012 | 1 Kommentar

Kinder und Gesunde ohne erhöhte Cholesterinspiegel brauchen und sollten auch nicht auf Produkte zurückgreifen, die mit Phytosterinen angereichert sind. Phytosterine werden wegen der ihnen beigemessenen cholesterinsenkenden Wirkung diversen Lebensmitteln zugesetzt. Nicht nur für Menschen mit normalem Cholesterinspiegel sind die Vorteile einer Phytosterin-Anreicherung allerdings umstritten… [weiter lesen]

Tags: , ,

Artischocke – orientalische Speisedistel

Montag, 12. September 2011 | Keine Kommentare

Die Artischocke stammt wahrscheinlich aus dem vorderen Orient. Die Blütenköpfe wurden bereits von den alten Ägyptern als Heilmittel eingesetzt. Aber auch im frühen Mittelalter hat man die händisch zu erntende Speisedistel als Arzneipflanze geschätzt. Der essbare Anteil dieser „Königin der Gemüse“ beträgt gerade mal 20 %. [weiter lesen]

Tags: , , ,

Weniger Wurst ist gut fürs Herz

Donnerstag, 21. Juli 2011 | Keine Kommentare

Sowohl rotes Fleisch als auch Wurstwaren stehen schon länger im Verdacht das Risiko für Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems und des Stoffwechsel zu erhöhen. Doch offenbar hängt es – anders als bisher vermutet – entschieden vom Fleischtyp ab, ob und inwiefern Fleisch das Risiko erhöht. [weiter lesen]

Tags: , , ,