Artikel mit den Tags 'eltern'

Sollten Eltern Kinder auf ihr Gewicht ansprechen?

Mittwoch, 14. August 2013 | Keine Kommentare

Ist es für Eltern ratsam, ihre Kinder auf ihr Gewicht anzusprechen? Immerhin erkranken stark übergewichtige Kinder häufiger an Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Prädiabetes. Sie haben häufiger Knochen- und Gelenkprobleme. Sie leiden eventuell unter einer Schlafapnoe. Und sie könnten wegen ihres Übergewichts schnell zum Außenseiter werden. Grund zur Besorgnis ist also vorhanden … [weiter lesen]

Tags: , ,

Beikostprodukte: Die Qual der Wahl

Dienstag, 19. März 2013 | Keine Kommentare

Das Angebot an Beikost im Lebensmittelhandel ist breit gefächert: Ob Spaghetti Bolognese, Tagliatelle mit Seefisch, Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei oder Stracciatellabrei – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Doch nicht jede Mahlzeit ist ernährungsphysiologisch sinnvoll und auf die Bedürfnisse der Kleinen abgestimmt. [weiter lesen]

Tags:

Schreikinder – Alarm im Babybett

Mittwoch, 13. März 2013 | Keine Kommentare

Was tun, wenn das Kind nicht aufhören will zu schreien? Exzessives Weinen des eigenen Kindes ist nicht nur nervenaufreibend für Eltern und Kind, sondern gefährdet auch die kindliche Entwicklung. Verschiedene Maßnahmen versprechen Abhilfe. Nicht jedes Kleinkind, das öfter mal weint, ist gleich ein Schreikind … [weiter lesen]

Tags:

Kinderteller: Obst und Gemüse Mangelware

Donnerstag, 31. Januar 2013 | 1 Kommentar

Eigentlich benötigen Kinder keine Extrawurst beim Essen außer Haus, eine kleinere Erwachsenenportion würde völlig genügen. Dennoch versuchen viele Systemgastronomen, mit speziellen Kindergerichten den Bedürfnissen der Kunden von morgen gerecht zu werden. Geschmacklich mag dies ja gelingen, leider werden gesundheitliche Aspekte bei der Zusammenstellung der Kindermenüs aber meist vernachlässigt. [weiter lesen]

Tags: , , ,

Mütter überzeugt: Gemüse macht die Mahlzeit

Donnerstag, 3. Januar 2013 | 1 Kommentar

Wenn Amerikaner zu Abend essen, gibt es nur bei knapp einem Viertel Gemüse. Eine dreifach vertane Gelegenheit, meint der Ernährungsforscher Brian Wansink. Vollwertigkeit sei das eine. Mit einem Plus an Gemüse stiegen außerdem die Erwartungen an den Geschmack und Gemüse trage dazu bei, sich ein gutes Image zu verschaffen. [weiter lesen]

Tags: , , ,

Mehr Obst und Gemüse für Kinder: Das EU-Schulfruchtprogramm

Freitag, 19. Oktober 2012 | 1 Kommentar

Esst mehr Obst und Gemüse, das ist gesund! Ob dieses Argument Kinder wirklich dauerhaft überzeugt? Damit die Aufforderung bei den Jüngsten der Gesellschaft ankommt und den gutgemeinten Ratschlägen auch Taten folgen, wurde das EU-Schulfruchtprogramm ins Leben gerufen. [weiter lesen]

Tags: , , ,

Lebensmittelallergien bei betroffenen Kleinkindern unterschätzt

Mittwoch, 19. September 2012 | Keine Kommentare

Ob zufällige Aufnahme, Mangel an Aufmerksamkeit bei Auswahl oder Zubereitung, Unkenntnis betreuender Personen oder Übereifer experimentierfreudiger Eltern: Kleinkinder mit Allergien scheinen trotz vorab erfolgter Information der Eltern doch ziemlich häufig mit für sie unverträglichen Lebensmitteln in Kontakt zu kommen – teils mit ernsten Folgen. [weiter lesen]

Tags: , , , ,

Dünne Kinder machen kaum Sport

Montag, 10. September 2012 | 2 Kommentare

Durch das Raster gefallen – der Fokus gesundheitsfördernder Maßnahmen richtet sich wahrscheinlich zu einseitig auf Kinder mit Übergewicht. Dünne Kinder finden in diesem Rahmen kaum Beachtung. Doch nicht nur starkes Übergewicht, auch eine ausgeprägte Schlankheit beinhaltet gesundheitliche wie emotionale Risiken. [weiter lesen]

Tags: , , ,

Beikost-Kontroverse: Selbst zubereitet oder aus dem Gläschen

Dienstag, 4. September 2012 | Keine Kommentare

Wenn es ums Stillen geht, sind sich Experten einig: Muttermilch ist das Beste für das Kind. Ihre Inhaltsstoffe sind optimal an die Bedürfnisse des Kindes angepasst. Ein weiteres Plus: Sie ist immer frisch verfügbar. Doch mit zunehmendem Alter genügt Muttermilch nicht mehr als alleinige Energie- und Nährstoffquelle. [weiter lesen]

Tags: , ,

Stadtkinder häufiger von Lebensmittelallergien betroffen als Landkinder

Montag, 25. Juni 2012 | Keine Kommentare

Immer mehr Menschen und insbesondere Kinder leiden an Allergien. In den USA hat inzwischen eines von dreizehn Kindern eine Lebensmittelallergie mit potentiell lebensbedrohlichen Symptomen (Blutdruckabfall, Atemnot, Schwellung des Rachens). Die rasche Zunahme von Allergien legt die Vermutung nahe, dass moderne Lebensgewohnheiten die Entstehung von Allergien begünstigen. [weiter lesen]

Tags: , ,