Artikel mit den Tags 'gemüse'

Neue Ausgabe – Der Ernährungsmediziner

Donnerstag, 17. Mai 2018 | 1 Kommentar

In der aktuellen Ausgabe geht es unter anderem um folgende Themen: Nahrungsmittelunverträglichkeit: Histaminintoleranz als zunehmendes Problem, Gute und weniger gute Ernährungsformen, Antioxidantien in der Küche übertreffen Supplemente, Ernährung und Sarkopenie [weiter lesen]

Tags: , , , , , , ,

Gesunde Ernährung und Wohlbefinden von Kindern hängen zusammen

Freitag, 9. März 2018 | Keine Kommentare

In einer aktuellen Studie fanden Wissenschaftler einen wechselseitigen Zusammenhang zwischen der Ernährungsqualität und dem psychosozialen Wohlbefinden jüngerer Kinder. Demnach sind die „gesunden Esser“ unter den Kindern häufiger glücklich und ausgeglichen. Glückliche Kinder wiederum neigen eher dazu, sich gesund zu ernähren. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Neue Ausgabe – Der Ernährungsmediziner

Dienstag, 5. Dezember 2017 | Keine Kommentare

In der aktuellen Ausgabe geht es unter anderem um folgende Themen: Integrierte Versorgung von Menschen mit Adipositas Grad III in einem Adipositas-Zentrum, Ist die traditionelle Gichtdiät out?, Verzehr von Cashewkernen reduziert das Gesamt- und das LDL-Cholesterol. [weiter lesen]

Tags: , , , , ,

Wie lässt sich die Ernährung von Studenten verbessern?

Donnerstag, 20. Juli 2017 | 1 Kommentar

Durch strategisch geschickt platzierte Informationen entscheiden sich Studenten häufiger für Wasser anstelle von zuckerhaltigen Getränken und verzehren mehr Obst und Gemüse. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , , , ,

Neuerscheinung: „Ernährungs-Lesebuch“ – Ausgewählte DEBInet Texte jetzt auch in Buchform verfügbar

Donnerstag, 20. April 2017 | Keine Kommentare

In der Schriftenreihe der Gesellschaft für Rehabilitation bei Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten e.V. (GRVS) ist im Frühjahr 2017 als dritter Band das Ernährungs-Lesebuch erschienen (Pabst Science Publishers Verlag, ISBN: 978-3-95853-266-3). Es folgt auf Band 1 zum Thema Morbus Crohn und Colitis ulcerosa und Band 2, der sich dem Thema Diabetes widmet. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , , , ,

Aktuelle Trends im Lebensmittelverbrauch

Donnerstag, 9. März 2017 | Keine Kommentare

Im Rahmen eines Seminars für Journalisten berichtete die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) über Ergebnisse des 13 DGE-Ernährungsberichts. Aus Daten der Agrarstatistik zum Lebensmittelverbrauch (Kapitel 1) lassen sich Rückschlüsse auf die Nährstoffversorgung der Bevölkerung Deutschlands ziehen. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kältewelle macht südliches Gemüse teurer

Montag, 20. Februar 2017 | Keine Kommentare

Ungünstige Witterungsbedingungen in Spanien und Italien verursachten Ernteausfälle und deutlich höhere Preise für Eisbergsalat, Zucchini, Brokkoli und Co. Preissensiblen Konsumenten wird empfohlen, auf regionales Lagergemüse wie Weißkohl oder Möhren auszuweichen. [weiter lesen]

Tags: , , , ,

Was Europa eint: Obst- und Gemüsekonsum in der gesamten Europäischen Union zu niedrig

Donnerstag, 15. Dezember 2016 | Keine Kommentare

Mehr als jeder dritte EU-Bürger nimmt nicht täglich Obst und Gemüse zu sich und nur jeder Siebte erreicht die „5 am Tag“-Empfehlung. Zwar unterscheidet sich der Verzehr von Obst und Gemüse zwischen einzelnen EU-Ländern deutlich, dennoch scheint es gemeinsame Einflussfaktoren zu geben. Dies belegen kürzlich publizierte Zahlen des statischen Amts der Europäischen Union (Eurostat). [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , ,

Mischköstler, Vegetarier oder Veganer: Wer ist am besten versorgt?

Dienstag, 17. Mai 2016 | Keine Kommentare

Für die einen ist es nur eine Ernährungsweise, für die anderen fast so etwas wie eine Weltanschauung. Ungeachtet der Beweggründe, die zu einer bestimmten Ernährungsweise führten, stellt sich die Frage: Wie gesund ist sie? Beziehungsweise: Kann damit langfristig der eigene Nährstoffbedarf gedeckt werden? [weiter lesen]

Tags: , , , ,

Flavonoide zur Gewichtskontrolle: Langzeitstudie lässt hoffen

Mittwoch, 16. März 2016 | Keine Kommentare

Seit längerem ist bekannt, dass der Verzehr von Obst und Gemüse bei der Gewichtskontrolle hilft. Dieser Effekt wurde ursprünglich vor allem der sättigenden Wirkung von Ballaststoffen zugeschrieben. Laut einer aktuell im British Medical Journal veröffentlichten Studie kann auch eine hohe Flavonoidaufnahme einer Gewichtszunahme entgegenwirken. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , ,