Artikel mit den Tags 'kind'

Stress während der Schwangerschaft begünstigt Essstörungen

Freitag, 1. September 2017 | Keine Kommentare

Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie in München berichten, dass Stress während der Schwangerschaft das Gehirn des Ungeborenen für spätere Heißhungerattacken programmieren kann. Die gute Nachricht: Die Forscher entdeckten außerdem eine Möglichkeit, diese Heißhungerattacken zu unterbinden. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , ,

Kindliches Übergewicht in der nächsten Generation: Prävention sollte bereits vor der Schwangerschaft beginnen

Mittwoch, 30. November 2016 | Keine Kommentare

Der Schlüssel zur Vorbeugung von kindlichem Übergewicht liegt in der Beeinflussung des Lebensstils und der Gesundheit von Paaren mit Kinderwunsch. Dies gilt insbesondere, wenn die zukünftigen Mütter stark übergewichtig sind, berichten Experten in einer Artikelserie, die unlängst in der Fachzeitschrift „The Lancet Diabetes and Endocrinology“ veröffentlicht wurde. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , ,

Schon Kleinkinder erkennen die soziale und kulturelle Dimension von Mahlzeiten

Freitag, 4. November 2016 | Keine Kommentare

Wer isst mit wem und was wird gegessen? Sogar Kleinkinder erkennen bei Mahlzeiten subtile Hinweise und können daraus möglicherweise überlebenswichtige Informationen ableiten. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , ,

Lebensmittelallergien: Geschwisterkinder selten auch betroffen

Mittwoch, 12. Oktober 2016 | Keine Kommentare

Hat ein Kind eine Lebensmittelallergie, fragen sich Eltern häufig, ob auch die Geschwisterkinder vorsorglich auf Lebensmittelallergien getestet werden sollten. Laut einer aktuellen Studie ist ein vorsorgliches Screening nicht notwendig, denn die Wahrscheinlichkeit, ebenfalls von einer Lebensmittelallergie betroffen zu sein, ist vergleichsweise gering. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , ,

Stresshormone bei Kindern – auch eine Frage der Ernährung ?!

Donnerstag, 8. September 2016 | Keine Kommentare

Wissenschaftler der Universitäten Bonn und Gießen beschreiben erstmals einen hormonellen Mechanismus, über den die Ernährungsqualität den Stresshormonspiegel von Kindern beeinflusst. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , ,

Was Binge Eating bei Kindern begünstigt

Mittwoch, 10. August 2016 | Keine Kommentare

Gerade in jungen Jahren übt die Familie einen großen Einfluss auf die psychische Entwicklung von Kindern aus. Im Rahmen einer Literaturzusammenschau haben Wissenschaftler daher familiäre Einflussfaktoren zusammengetragen, die die Entstehung von Binge Eating bereits bei Kindern bis zum Alter von 12 Jahren begünstigen. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , , ,

Dickmacher spätes Essen?

Dienstag, 12. Juli 2016 | 1 Kommentar

Kinder und Jugendliche, die spät am Abend essen, sind nicht zwangsläufig häufiger übergewichtig, wie eine britische Studie ergab. Zwischen dem Zeitpunkt des Abendessens und der Energieaufnahme sowie der Nahrungsqualität bestehen demnach allenfalls geringfügige Unterschiede. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , ,

Kindliches Übergewicht im Ländervergleich: Früh übt sich…

Dienstag, 7. Juni 2016 | 3 Kommentare

In Italien ist Übergewicht bei Kindern besonders weit verbreitet. Mit diesem Ergebnis der IDEFICS-Studie soll jedoch kein Land an den Pranger gestellt werden; im Fokus der Studie steht vielmehr die Erforschung von Faktoren, welche die Entstehung von kindlichem Übergewicht begünstigen. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , ,

Frühere Hänseleien erschweren langfristig die Gewichtsabnahme

Montag, 21. März 2016 | Keine Kommentare

Kinder und Jugendliche mit Übergewicht oder Adipositas (Fettleibigkeit) werden häufig aufgrund ihrer Figur verspottet und ausgegrenzt. Solche negativen Erfahrungen können bis ins Erwachsenenalter nachwirken. Beispielsweise fällt es Erwachsenen mit Stigmatisierungs-Vorgeschichte schwerer, nach einer Gewichtsabnahme ihr Gewicht zu halten als Vergleichspersonen. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , ,

Bessere Denkleistung bei ausgewogener Ernährung

Dienstag, 27. Oktober 2015 | 1 Kommentar

Grundschulkinder, die sich abwechslungsreich und gesund ernähren, schneiden in kognitiven Tests besser ab als Gleichaltrige mit ungünstigerer Ernährungsweise. Dieser Zusammenhang scheint bei Jungen besonders deutlich ausgeprägt zu sein. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , ,