Artikel mit den Tags 'lebensmittel'

Umgang mit Lebensmittelallergien: Welche Bedeutung haben Persönlichkeitsmerkmale

Freitag, 6. April 2018 | Keine Kommentare

Wissenschaftler der Universität Otago (Neuseeland) haben untersucht, inwieweit bestimmte Persönlichkeitsmerkmale den Umgang mit alltäglichen Problemen einer Lebensmittelallergie beeinflussen – mit unerwartetem Ergebnis… [weiter lesen]

Tags: , , , , ,

Achtung: Höhere Schwermetallaufnahme bei glutenfreier Ernährung

Freitag, 6. April 2018 | 3 Kommentare

Laut einer Auswertung der renommierten US-amerikanischen NHANES-Studie haben Menschen, die sich glutenfrei ernähren, höhere Blut-/Urinwerte von Quecksilber, Blei, Cadmium und Arsen als die Vergleichsgruppe ohne Gluteneinschränkung. Die langfristigen Folgen dieser erhöhten Exposition sind derzeit nicht absehbar. [weiter lesen]

Tags: , , , , , ,

Der Leber zuliebe: Deutsche Leberstiftung empfiehlt Verzicht auf XXL-Größen bei zucker- und fetthaltigen Snacks und Getränken

Mittwoch, 28. März 2018 | Keine Kommentare

Parallel zum zunehmenden Trend von XXL-Verpackungen im Lebensmittelbereich steigt auch die Zahl der großen und kleinen Patienten mit einer nicht-alkoholischen Fettleber „im XXL-Format“. Daher ruft die Deutsche Leberstiftung zum Genuss nach dem Motto „Less is more“ anstelle von „XXL“ auf. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Typisch westliche Ernährung macht Immunsystem langfristig aggressiver

Dienstag, 27. Februar 2018 | Keine Kommentare

Auf fett- und kalorienreiche Kost reagiert die Körperabwehr ähnlich wie auf eine bakterielle Infektion. Dies berichten Wissenschaftler aktuell in der renommierten Fachzeitschrift „Cell“. Fatalerweise bleibt die Aktivierung des Immunsystems langfristig bestehen, selbst wenn die Ernährung zwischenzeitlich gesundheitsförderlich modifiziert wurde. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Deutschland, wie es isst: Bundesministerium veröffentlicht Ernährungsreport 2018

Dienstag, 30. Januar 2018 | Keine Kommentare

Seit nunmehr drei Jahren befragt die forsa Politik- und Sozialforschung GmbH im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) eine repräsentative Stichprobe von Bundesbürgern zu ernährungsrelevanten Themen. Die neuesten Ergebnisse wurden nun im Ernährungsreport 2018 veröffentlicht. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Wie viel Zucker brauchst du noch?

Donnerstag, 25. Januar 2018 | Keine Kommentare

Zur Prävention von Übergewicht und Diabetes haben verschiedene große Lebensmittelhandelsketten angekündigt, den Zuckergehalt ihrer Lebensmittel zu reduzieren. Verbraucherschützern gehen die angekündigten Schritte allerdings nicht weit genug. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , ,

Gesund gestaffelte Mehrwertsteuer als vielversprechender Ansatz zur Bekämpfung von Fettleibigkeit

Donnerstag, 4. Januar 2018 | Keine Kommentare

Durch eine Ausrichtung des Mehrwertsteuersatzes am gesundheitlichen Wert von Lebensmitteln ließen sich die Adipositasprävalenz spürbar reduzieren und dementsprechend auch das Gesundheitssystem entlasten. Wird es Zeit, in Deutschland die Mehrwertsteuer-Ampel einzuführen? [weiter lesen]

Tags: , , , , , ,

Praxistest: App „Baby & Essen“ kommt bei Müttern gut an

Dienstag, 28. November 2017 | Keine Kommentare

Zwei Jahre nach der Einführung der App „Baby & Essen“ startet die Initiative „Gesund ins Leben“ mit der Evaluation der Praxistauglichkeit dieser App. Wie kommt sie bei Müttern kleiner Kinder an? Wir berichten über erste Ergebnisse einer Vorabbefragung. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , , ,

Deutsches Lebensmittelbuch jetzt online

Dienstag, 19. September 2017 | Keine Kommentare

Auf der neuen Internetseite der Deutschen Lebensmittelbuch-Kommission finden Interessierte Informationen zur Zusammensetzung und Beschaffenheit von über 2000 Lebensmitteln. Aktuell befasst sich die Kommission unter anderem mit der Benennung vegetarischer und veganer Fleischersatzprodukte. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , ,

Unser Frühstück beeinflusst soziale Entscheidungen

Dienstag, 12. September 2017 | Keine Kommentare

Wer morgens viele Kohlenhydrate und verhältnismäßig wenig Eiweiß (Protein) zu sich nimmt, reagiert sensibler auf unfaire Angebote aus dem sozialen Umfeld. Möglicherweise ist dies auf eine Veränderung des Tyrosinspiegels und daraus resultierende Veränderungen des Neurotransmitter-Haushalts zurückzuführen, berichtet ein interdisziplinäres Forscherteam. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , ,