Artikel mit den Tags 'qualität'

Fleischersatzprodukte: Die gesündere Alternative?

Mittwoch, 13. Juli 2016 | 1 Kommentar

Sommerzeit ist Grillzeit. Weil immer mehr Menschen ihren Fleischkonsum einschränken oder ganz darauf verzichten, stellt sich auch beim Grillen immer häufiger die Frage: Gibt es pflanzliche Alternativen? – Die gibt es, allerdings lässt die Qualität von fleischfreien Schnitzeln, Burgern und Co. meistens zu wünschen übrig, wie das Verbrauchermagazin „Öko-Test“ kürzlich ermittelte. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , , , ,

Gut versorgt? DGE veröffentlicht Ergebnisse zur Verpflegung in Kitas

Mittwoch, 15. Juni 2016 | Keine Kommentare

Bis der neue Ernährungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Ernährung veröffentlicht wird, wird es wohl noch bis Ende 2016 dauern. Interessierte können aber bereits jetzt die Ergebnisse zur Verpflegung in Kitas und Senioreneinrichtungen einsehen. Einige Ergebnisse zur Verpflegung in Kitas haben wir im Folgenden für Sie zusammengefasst. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , ,

Macht Dampf! – Neue Kampagne für gutes Essen in Kita und Schule

Dienstag, 23. Februar 2016 | Keine Kommentare

Zur Verbesserung der Qualität des Essens in Einrichtungen mit Ganztagsbetreuung möchte Bundesernährungsminister Christian Schmidt an verschiedenen Stellschrauben eingreifen. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , ,

Beim Single-Leben leidet die Ernährung

Freitag, 4. Dezember 2015 | 2 Kommentare

Alleinlebende essen weniger Obst, Gemüse und Fisch und ernähren sich insgesamt einseitiger – so lautet das Ergebnis einer australischen Übersichtsarbeit. Dies gilt insbesondere für Single-Männer. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , ,

Frühstückscerealien: Nicht alles ist Gold, was glänzt

Donnerstag, 5. März 2015 | Keine Kommentare

Auf der Verpackung von Frühstückscerealien wird beispielsweise deren hoher Gehalt an „gutem“ Getreide, Vitaminen, Calcium und Eisen beworben. Vergleicht man allerdings das gesamte Nährwertprofil dieser Produktgruppe, schneiden deutsche Frühstückscerealien und insbesondere Kinderfrühstückscerealien nicht gut ab. Dass es auch anders geht, zeigt ein Vergleich mit Norwegen. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , ,

Bundesernährungsminister kündigt Qualitätsoffensive zur Verbesserung des Schulessens in Deutschland an

Dienstag, 23. Dezember 2014 | 1 Kommentar

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung hat zwar einen Qualitätsstandard für die Schulverpflegung definiert, jedoch mangelt es an dessen Umsetzung. In seiner Offensive sieht das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft fünf Handlungsfelder zur Verbesserung der Qualität des Schulessens in Deutschland. [weiter lesen]

Tags: , , , , , ,

Schulessen: zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Donnerstag, 18. Dezember 2014 | Keine Kommentare

Immer mehr Kinder und Jugendliche verbringen den ganzen Tag in der Schule. Damit kommt der Schule und insbesondere der Schulverpflegung eine immer bedeutendere Rolle zu hinsichtlich der Prägung eines gesundheitsförderlichen Lebensstils. Nicht immer kann das Schulessen diesen Anspruch erfüllen. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , , , , , ,

Wann essen Kinder am meisten Zucker?

Dienstag, 21. Oktober 2014 | Keine Kommentare

Gibt es einen Unterschied in dem, was Kinder während der Woche und am Wochenende essen? Die Ergebnisse einer Auswertung der europäischen IDEFICS-Studie unterstützen diese Vermutung. Sie zeigen deutliche Unterschiede im Zuckerkonsum und geben Hinweise, wie sich die Ernährungsqualität von Kindern und ihren Familien verbessern lässt. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , ,

Der Spion auf der Lebensmittelverpackung

Dienstag, 8. Juli 2014 | 3 Kommentare

In Zukunft könnten intelligente Etiketten, sogenannte „Smart Labels“, die Sicherheit von Lebensmitteln erhöhen, Gesundheitsrisiken verringern und zugleich Lebensmittelverschwendung eindämmen. Alles nur Zukunftsmusik? Nicht ganz: Im Rahmen des Projekts „IQ-Freshlabel“ wurden am Technologie-Transfer-Zentrum (TTZ) Bremerhaven zwei Smart Labels entwickelt. [weiter lesen]

Tags: , , , , , , ,

Selbst zubereitete Babynahrung ist ernährungsphysiologisch hochwertiger

Mittwoch, 11. Dezember 2013 | 3 Kommentare

Laut einer aktuellen Marktanalyse in Großbritannien enthält kommerzielle Babynahrung nur halb so viele Nährstoffe und Energie wie selbst zubereitete. Statt geschmacklicher Vielfalt dominiert süßes Einerlei und die Alterskennzeichnung ist irreführend. Das Fazit der Experten: Selbst zubereiten ist besser als kaufen. [weiter lesen]

Tags: , , , , ,