Diabetiker-Schulung

Strukturierte Schulungs- und Trainingseinheiten, die dem Diabetiker den richtigen Umgang mit der Krankheit vermittelt.

Diabetiker-Schulungen sollten in kleinen Gruppen mit maximal 12 Personen in geeigneten RĂ€umen unter der Leitung einer entsprechenden Fachkraft (z.B. Diabetesberaterin) durchgefĂŒhrt werden.

Die Schulungsinhalte hÀngen zunÀchst von der Art des Diabetes ab (Typ 1 oder 2) und weisen daher einige Unterschiede auf.

Da beim Diabetes mellitus Typ 2 die Gewichtsabnahme und vermehrte körperliche AktivitĂ€t im Vordergrund steht, erfolgt zunĂ€chst die AufklĂ€rung ĂŒber eine gesunde und fettarme ErnĂ€hrung. Weiterhin werden Anleitungen zur richtigen körperlichen Bewegung und dem Einsatz von Medikamenten gegeben.

FĂŒr Patienten mit Diabetes mellitus Typ 1 ist es entscheidend, die verzehrten Kohlenhydratmengen in Form von Berechnungseinheiten abschĂ€tzen zu lernen. Diese FĂ€higkeiten werden in einer Diabetiker-Schulung ebenso einstudiert wie der richtige Umgang mit InjektionsgerĂ€ten.

Weitere Themen, die beide Diabetestypen betreffen, sind u.a. die Fußpflege, die PrĂ€vention von Folgeerkrankungen und Informationen zu Diabetiker-Lebensmitteln bzw. einer diabetesgerechten ErnĂ€hrung.

« Diabetiker Lebensmittel

» Diabetiker Wein