Insulinkonzentration

Anzahl der Insulin-Einheiten pro Milliliter. In Deutschland enthalten die meisten Insulinfläschchen 40 Einheiten Insulin pro Milliliter, auch U 40 genannt.

Die Penpatronen (Injektionsgeräte) enthalten 100 Einheiten Insulin auf 1 Milliliter = U 100 Insulin. Damit ist U 100 Insulin 2,5 mal höher konzentriert als U 40 Insulin.

Will man U 100 Insulin mit einer Einmalspritze aufziehen, so ist unbedingt darauf zu achten, dass daf√ľr eine entsprechende Spritze verwendet wird! In vielen L√§ndern, darunter in den USA, der Schweiz und Gro√übritannien, gibt es nur noch U 100 Insulin.

« Insulinautoantik√∂rper

» Insulin√∂deme