Alternativer Landbau

Auch: ökologische Landwirtschaft

Landwirtschaftliche Anbaumethoden, die auf die Verwendung von synthetisch hergestellten Nitrat- und Ammoniumd√ľnger verzichten und keine oder nur stark eingeschr√§nkt Sch√§dlingsbek√§mpfungsmittel einsetzen.

Ziele des alternativen Landbaus sind m√∂glichst geringe Pflanzenschutzmittel-R√ľckst√§nde (R√ľckst√§nde) im Lebensmittel sowie eine umweltschonende Produktion. Eine gesetzliche Regelung zur Bezeichnung von Produkten aus dem alternativen Landbau gibt es nicht. Deshalb haben sich die Verb√§nde der √∂kologischen Landwirtschaft zur AG√ĖL (Arbeitsgemeinschaft √Ėkologischer Landbau) zusammengeschlossen.

Siehe auch: biologisch-dynamisch, biologisch-organisch

« Alternative Lebensmittel

» Aminos√§uren