Bakterien

Einzellige Mikroorganismen, die sich sehr schnell vermehren und einen intensiven Stoffwechsel aufweisen.

Viele Bakterien sind n√ľtzlich und werden unter anderem bei der Lebensmittelherstellung eingesetzt (z.B. Joghurt, Sauerkraut), andere bilden Substanzen, die Krankheiten wie z.B. Durchfall, Tuberkulose oder Wundstarrkrampf hervorrufen k√∂nnen.

« Backschrot

» Bakterientoxine