Depotfett

Fettspeicher des Körpers

Das Depotfett dient als Energiereserve, als Schutzpolster f√ľr empfindliche Organe wie die Nieren und als W√§rmeisolierung.

Bei Übergewicht nimmt in erster Linie das Depotfett zu. Es wird durch Fasten und Reduktionsdiäten abgebaut.

Bei gesunden, normalgewichtigen Frauen besteht der Körper zu ca. 25% aus Fett, bei Männern zu ca. 20%.

« Denaturieren

» Dermatitis