Diät

Allgemeine Bezeichnung f√ľr alle ungew√∂hnlichen Ern√§hrungsformen.

Di√§ten werden zur Vorbeugung und Behandlung von bestimmten Krankheiten (z.B. Diabetes-Di√§t), zum Abbau von √úbergewicht (Reduktionsdi√§t) oder aus moralisch-ethischen Gr√ľnden (z.B. Vegetarismus) eingesetzt.

Manche Di√§ten werden nur vor√ľbergehend (Gewichtsreduktion), andere lebenslang (Diabetes-Di√§t) durchgef√ľhrt.

Der Begriff Di√§t wird nicht nur f√ľr medizinisch notwendige Di√§ten, sondern oft auch f√ľr unn√∂tige oder sogar gesundheitsgef√§hrdende Kostformen verwendet.

« Diabetiker

» Di√§tetik