Energiebedarf

Energie (angegeben in Kalorien oder Joule), die ben√∂tigt wird um den Organismus mit Energie f√ľr alle Lebensvorg√§nge (Atmung, Herzschlag, Muskelt√§tigkeit etc.) zu versorgen.

Der Energiebedarf wird in einen Grundbedarf (Grundumsatz) und Leistungsbedarf (Leistungsumsatz) aufgeteilt. Der Energiebedarf ist eine sehr individuelle Größe und hängt unter anderem von Alter, Größe, Geschlecht, Körpergewicht und körperlicher Aktivität in Beruf und Freizeit ab.

Die Deutsche Gesellschaft f√ľr Ern√§hrung gibt Empfehlungen zur H√∂he der Energiezufuhr. Wegen der sehr unterschiedlichen Lebensbedingungen sind diese Zahlen aber nur als Orientierung zu verstehen. Ob die eigene Energieaufnahme dem Energiebedarf entspricht kann anhand des K√∂rpergewichtes kontrolliert werden.

« Endokrin

» Energiedichte