Invertzuckercreme

Invertzuckercreme wird aus R√ľben- und Rohrzucker hergestellt und besteht aus Trauben- und Fruchtzucker. Sie kann sowohl mit Glucosesirup, St√§rkezucker, Aroma- und Farbstoffen als auch mit Honig versetzt sein.

Invertzuckercreme √§hnelt in Geschmack, Konsistenz und Farbe dem Bienenhonig. Umgangssprachlich ist Invertzuckercreme daher auch als ‚ÄěKunsthonig‚Äú bekannt. Die Bezeichnung ist allerdings seit 1981 EU-weit nicht mehr zul√§ssig.

« Invertzucker

» Ionisierende Strahlen