Kaltpressung

Pressung der √Ėlfr√ľchte bzw. √Ėlsamen ohne zus√§tzliche W√§rmezufuhr. Dabei entstehen Temperaturen um 40 Grad Celsius. Kaltgepresste √Ėle werden nicht aufbereitet (raffiniert). Daher k√∂nnen auf diesem Weg auch keine unerw√ľnschten Inhaltsstoffe entfernt werden; entsprechend muss die Rohstoffauswahl besonders sorgf√§ltig sein.

Kaltgepresste √Ėle haben meist einen deutlichen Eigengeschmack und sind weniger haltbar als √Ėle aus Hei√üpressung.

« Kalorisch

» Kanzerogen