Kochsalz

Auch: Natium-Chlorid, Speisesalz

Besteht aus Natrium und Chlorid

Es wird Speisen als W√ľrzmittel zugesetzt und findet sich in gro√üer Menge in den meisten Fertiggerichten.

√úberh√∂hte Kochsalzzufuhr f√∂rdert die Gefahr einer Erh√∂hung des Blutdrucks (Bluthochdruck) und beg√ľnstigt die Entstehung von √Ėdemen (Wassersucht). In der Bundesrepublik liegt die Aufnahme von Kochsalz weit √ľber den Empfehlungen.

Siehe auch: Jodsalz, kochsalzarme Diät, Diätsalz

« Kobalt

» Kochsalzarme Di√§t