Magersucht

Auch: Anorexia nervosa

Besonders bei M√§dchen in der Pubert√§t auftretende, psychisch bedingte Erkrankung. Die Magersucht ist durch eine sehr starke Einschr√§nkung der Nahrungszufuhr gekennzeichnet. Es treten Gewichtsverluste von 25% und mehr gegen√ľber dem Normalgewicht auf. Die Betroffenen haben eine extreme Angst, dick zu werden und f√ľhlen sich sogar bei Untergewicht noch dick. Sie haben ein gest√∂rtes Verh√§ltnis gegen√ľber Essen, Nahrungsaufnahme und K√∂rpergewicht. Eine √§rztliche Behandlung ist unbedingt erforderlich!

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite im Kapitel Essstörungen!

« Magenschleimhaut

» Magnesium