Polyvinylchlorid (PVC)

Harter, spröder Kunststoff. Durch den Zusatz von Weichmachern erhält man ein weichgummiähnliches Produkt.

PVC findet auch als Verpackungsmaterial von Lebensmitteln Verwendung. Bestandteile des PVC, die giftig sind (Vinylchlorid), k√∂nnen unter Umst√§nden ins Lebensmittel √ľbergehen. Die erlaubte Restmenge an Vinylchlorid ist gesetzlich geregelt.

« PSE Fleisch

» Pantothens√§ure