Zwieback-Schupfnudeln

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: gebele

Rezeptkategorien:

Kartoffeln

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
600 Gramm Kartoffeln
150 Gramm Zwieback
1 Stück Ei
1 Esslöffel Butter/Margarine
Pfeffer
10 Gramm Frische Kräuter
Petersilie
1 Esslöffel Rapsöl

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 329
Eiweiß: 8,7 g
Fett: 8,4 g
Kohlenhydrate: 51,3 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 4.5
FPE: 1,1

Zubereitung

Die Kartoffeln waschen und als Pellkartoffeln garen. Noch heiß schälen und durchpressen, auskühlen lassen.

Den Zwieback fein reiben. Kartoffeln, Zwieback, Ei, Pfeffer und Kräuter sowie die Butter miteinander verkneten. Abschmecken.

Aus dem Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ca. 1 cm dicke Rollen formen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Die Teigstücke so formen, dass sie an den Enden spitz zulaufen.

Die Schupfnudeln portionsweise in heißem Fett goldbraun braten.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)