Gebackenes Fischfilet "Orly"

3.5 von 5 Sternen3.5 bei 10 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Fisch und Meeresfrüchte

Zutaten für 4 Portionen

Bild von Gebackenes Fischfilet "Orly"
Menge Einheit Lebensmittel
400 Gramm Fischfilet
2 Esslöffel Zitronensaft
frisch gemahlener Pfeffer
 
Bierteig
80 Gramm Bier
20 Gramm Weizenmehl Type 1050
10 Gramm Rapsöl
10 Gramm frische Kräuter der Saison

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 152
Eiweiß: 20,2 g
Fett: 5,0 g
Kohlenhydrate: 4,4 g
Alkohol: 0,7 g
BE: 0.5
FPE: 1,3

Zubereitung

Das Fischfilet unter klarem Wasser abspülen, mit Zitronensaft säuern und mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Bierteigherstellung:
Bier und Mehl in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren.

Den Fisch im Bierteig wenden, kurz abtropfen lassen und beiseite legen.

Das Öl in eine beschichtete Pfanne geben und leicht erhitzen. Den Fisch von beiden Seiten goldgelb braten.

Kräuter hacken. Den gebackenen Fisch mit den Kräutern bestreuen und servieren.


Dazu passt: Tomatensoße, Ofengemüse, Dampfkartoffeln

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)