Gefülltes Poulardenbrüstchen "Florentine"

3.0 von 5 Sternen3.0 bei 2 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Geflügel

Zutaten für 4 Portionen

Bild von Gefülltes Poulardenbrüstchen "Florentine"
Menge Einheit Lebensmittel
400 Gramm Poularde
80 Gramm Spinat frisch
40 Gramm Magerquark
10 Gramm Kräuter der Saison
30 Gramm Hühnerei
40 Gramm Semmelmehl
20 Gramm Rapsöl

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 360
Eiweiß: 23,2 g
Fett: 26,1 g
Kohlenhydrate: 8,0 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 0.5
FPE: 3,3

Zubereitung

Poulardenschnitzel schneiden.

Den Spinat mit dem Quark vermengen und mit Pfeffer sowie Muskat abschmecken. Die Kräuter hacken und zugeben. Die Spinatmasse auf den Poulardenschnitzel verteilen und einrollen.

Die Putenschnitzel zunächst in Ei, dann in Semmelmehl wenden.

Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Pouladenbrüstchen von beiden Seiten anbraten und garen.

Dazu passt: Blattspinat und Kartoffelgratin

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)