Spritzgebäck

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Kleingebäck

Zutaten für 45 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
Teig
200 Gramm Margarine
150 Gramm Honig
2 Stücke Ei
Mark einer Vanilleschote
375 Gramm Weizenmehl Type 1050
1 Msp. Backpulver
100 Gramm Kuvertüre

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 86
Eiweiß: 1,6 g
Fett: 4,6 g
Kohlenhydrate: 9,4 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.0
FPE: 0,5

Zubereitung

Die weiche Margarine mit dem Honig und dem Ei zu einer cremigen Masse aufschlagen.

Das Mehl mit dem Backpulver und der Vanilleschote vermengen und nach und nach unter die Masse rühren.

Den Teig in einen Fleischwolf oder in eine Teigspritze geben und etwa 5 cm lange Teigstücke bilden.

Ein Backblech mit Backtrennpapier auslegen. Die Teigstücke nicht zu dicht daraufsetzen und bei 180° C 12-15 Minuten backen.

Die Kuvertüre im Wasserbad erwärmen. Die Enden des Gebäckes eintauchen und auf einem Kuchenrost trocken lassen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)