Rote Nestchen

3.0 von 5 Sternen3.0 bei 1 Stimme)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Kleingebäck

Zutaten für 40 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
Teig
275 Gramm Weizenmehl Type 1050
150 Gramm Zucker
1 Packung Vanillinzucker
2 Stücke Eigelb
175 Gramm Margarine
Belag
250 Gramm Marzipanrohmasse
2 Stücke Eiweiß
100 Gramm Rotes Gelee oder Marmelade
etwas Dosenmilch zum Bestreichen

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 113
Eiweiß: 1,7 g
Fett: 5,5 g
Kohlenhydrate: 13,9 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.0
FPE: 0,6

Zubereitung

Teig:
Das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben. In die Mittte eine Verteifung eindrücken. Das Eigelb und den Zucker hineingeben und mit einer Gabel zu einem dicken Brei verrühren. Die kalte Margarine in kleinen Flöckchen auf den Mehlrand setzen.

Die Zutaten von der Mittte aus schnell zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig 30 Minuten im Kühlschrank kaltstellen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Kreise (Durchmesser 4 cm) ausstechen.

Ein Backblech mit Backtrennpapier auslegen. Die Kreise auf das Backblech legen.

Belag:
Marzipan und Eiweiß zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Evtl. 1-2 EL Wasser hinzugeben. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und einen Kranz auf den Teig spritzen. Die Mitte mit etwas Gelee füllen.

Die Plätzchen bei 150° C 15-25 Minuten backen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)