Gefüllte Mandelstangen

3.0 von 5 Sternen3.0 bei 3 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

harnsäurearm, Kleingebäck

Zutaten für 30 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
Knetteig
200 Gramm Weizenmehl Type 1050
2 Teelöffel Backpulver
100 Gramm Zucker
1 Packung Vanillinzucker
1 Stück Eigelb
0,5 Stück Eiweiß
100 Gramm Margarine
Belag
0,5 Stück Eiweiß
75 Gramm Abgezogene, gehobelte Mandeln
Füllung
2 Esslöffel Aprikosenkonfitüre
Guß
100 Gramm Halbbitterkuvertüre

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 101
Eiweiß: 2,0 g
Fett: 5,4 g
Kohlenhydrate: 10,9 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.0
FPE: 0,6

Zubereitung

Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zügig zu einem Teig verkneten.

Den Teig dünn ausrollen, in Streifen schneiden, mit dem Eiweiß bestreichen und den Mandeln bestreuen.

Ein Backblech mit Backtrennpapier auslegen. Die Stangen auf das Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 150 °C etwa 10-15 Minuten backen.

Die Hälfte der Stangen auf der Unterseite mit Aprikosenkonfitüre bestreichen, die übrigen Seiten darauf legen.

Guß
Die Halbbitterkuvertüre im Wasserbad verflüssigen. Die Stangen mit den Enden hineintauchen. Auf einem Kuchenrost trocknen lassen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)