Lustige Tiere und kleine Monster

4.0 von 5 Sternen4.0 bei 4 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Kleingebäck, Weihnachten, Winter

Zutaten für 33 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
500 Gramm Weizen Mehl typ 1050
40 Gramm Hefe
250 Gramm Milch fettarm
50 Gramm Zucker
50 Gramm Margarine pflanzlich

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 74
Eiweiß: 2,3 g
Fett: 1,6 g
Kohlenhydrate: 12,1 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.0
FPE: 0,2

Zubereitung

1. Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine faustgroße Vertiefung drücken.

2. Hefe in die Vertiefung fein zerbröckelt hineinstreuen.

3. 1 TL Zucker über die Hefe streuen, den Rest auf den Mehlrand legen.

4. Einen Teil der vorgesehenen Flüssigkeitsmenge auf die Hefe gießen.

5. Hefe, Zucker, Flüssigkeit und etwas von dem Mehl zu einem dicklichen Brei verrühren.

6. Fett in Flöckchen am Schlüsselrand verteilen.

7. Schüssel mit dem Backofenrost auf die untere Einschubleiste des Backofens setzen.

8. Backofen etwa 10 Minuten auf 50° vorheizen, danach den Hefeteig 10-20 Min in der Nachwärme gehen lassen. Der Vorteig sollte das doppelte Volumen erreicht haben.

9. Alle Zutaten mit einem Knethaken vermengen bis sich der Teig vom Schüsselrand löst.

10. Aus dem Teig lustige Tiere und kleine Monster frei nach Fantasie formen, mit verquiltem Ei bestreichen.

11. Bei 200-210° C 15-25 Minuten backen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)