Zwetschgentarte

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: landhaus-hechtsberg

Rezeptkategorien:

Desserts-Süßspeisen, festlich

Zutaten für 16 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
60 Gramm Mehl
abgetropfter Magerquark oder Schichtkäse
60 Gramm Butter
eine Prise Salz
 
Creme Patissièr
80 Milliliter Milch
1/3 Vanilleschote
4 Gramm Stärke
0,5 Stück Eigelb
35 Gramm Zucker
10 Gramm Butter
 
300 Gramm entsteinte Zwetschgen
40 Milliliter Grand Marnier
1 Esslöffel Puderzucker
1 Teelöffel Butter

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 83
Eiweiß: 0,8 g
Fett: 4,3 g
Kohlenhydrate: 9,3 g
Alkohol: 0,5 g
BE: 1.0
FPE: 0,4

Zubereitung

Mehl, abgetropften Quark, Butter und eine Prise Salz zu einem Teig kneten und kühlen.

Creme Patissièr
Vanilleschote auskratzen, Mark und Schote mit dem größten Teil der Milch
aufkochen, in der übrigen Milch das Stärkemehl verrühren und damit die
kochende Milch binden. Zucker unter die kochende Masse geben. Vom Herd
nehmen und die Eigelb unter die Creme schlagen. Etwas abkühlen lassen und
die Butter in Flocken untermixen.

Tarteform ausbuttern und dünn mit Quarkteig belegen. Mit Creme Patissièr
bestreichen und mit Zwetschgenhälften belegen. Etwas Grand Marnier. Mit
Puderzucker bestäuben.

Im Ofen bei 180° ca. 20 Min ausbacken.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)