Schwarzwälder Kirschtorte

4.0 von 5 Sternen (√ė 4.0 bei 8 Stimmen)

Autor/in: dig-pku-suedbaden

Rezeptkategorien:

Backofen, Kuchen, phenylalaninarm (PKU)

Zutaten f√ľr 12 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
100 Gramm Zucker
100 Gramm Margarine
7 Gramm Vanillezucker (1/2 Päckchen)
10 Gramm 'statt Eiklar' SHS LOPROFIN
100 Milliliter Apfelsaft
50 Milliliter Wasser
7 Gramm Backpulver (1/2 Päckchen)
200 Gramm Backmischung 'Damin eiweissarm' SHS LOPROFIN
5 Gramm Kakaopulver, schwach entölt
5 Gramm Mais-Feingrie√ü Hammerm√ľhle
 
350 Gramm Sauerkirschen (1 Glas)
500 Gramm Sauerkirschsaft
45 Gramm Mondamin
 
300 Gramm Sahne
15 Gramm Vanillezucker (1 Packung)
San - apart (keine Nährwerte vohanden)
10 Gramm Milchschokolade (Raspeln)

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 312
Eiweiß: 1,3 g
Fett: 15,3 g
Kohlenhydrate: 40,9 g
Alkohol*: 0,0 g
BE: 3.5
FPE: 1,4

* Die tatsächlichen Werte bei dem(n) markierten Inhaltsstoff(en) können abweichen, da dieser Inhaltsstoff bei mindestens einem Lebensmittel nicht analysiert ist.

Zubereitung

R√ľhrteig herstellen und in einer gefetteten, mit Grie√ü bestreuten Springform bei 170 Grad 30-40 min. backen. Tortenboden erkalten lassen.

Sauerkirschen abtropfen lassen. Sauerkirschen zur√ľck ins Glas geben und mit 1 EL Kirschwasser tr√§nken, leicht durchsch√ľtteln.

Tortenboden quer durchschneiden und mit Kirschwasser-Saftgemisch aus dem Glas beträufeln.

Mit Mondamin und Sauerkirschsaft (mit Wasser bis 500 ml auff√ľllen) einen Pudding kochen und etwas erkalten lassen.

Lauwarm auf den Tortenboden verteilen.
Sauerkirschen sofort gleichm√§√üig dar√ľber verteilen und leicht andr√ľcken.
Vier Kirschen zum Verzieren beiseite legen.

Sahne leicht anschlagen, Vanillezucker und san-apart mischen und unter schlagen
in die Sahne einrieseln lassen, fertig schlagen.

2 EL Sahne √ľber den erkalteten Kirschpudding streichen und Tortenboden dar√ľber legen.

Etwas Sahne in einen Spritzbeutel f√ľllen und mit der restlichen Sahne die Torte bestreichen.

Torte mit Schokoladenraspeln bestreuen und mit 16 Rosetten verzieren. Auf jede Rosette ¬ľ Sauerkirsche setzen.



Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)