Ricottagnocchi mit Tomaten-Oliven-Sugo

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: schneekoppe

Rezeptkategorien:

glutenfrei, vegetarisch

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
Ricotta-Gnocchi:
500 Gramm Ricotta-Frischkäse
40 Gramm Maisgrieß
75 Gramm Frisch geriebener Parmesankäse
2 Stücke Eier
175 Gramm Mehlmischung (glutenfrei, Schneekoppe)
etwas Mehlmischung zum Verarbeiten
Salz, Pfeffer
Tomaten-Oliven-Sugo:
1 Stück Kleine Zwiebel
1,5 Stücke Knoblauchzehe
2 Stücke Staudensellerie
500 Gramm Tomatenstückchen (Packung)
2,5 Stücke Zweige Thymian
2,5 Stücke Zweige Rosmarin
75 Gramm Schwarze Oliven
200 Milliliter Gemüsebrühe
1 Prise Zucker
Außerdem:
2 Esslöffel Olivenöl zum Anbraten
nach Belieben Parmesankäse zum Bestreuen

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 653
Eiweiß: 29,1 g
Fett: 34,4 g
Kohlenhydrate: 52,9 g
Alkohol*: 0,0 g
BE: 4.5
FPE: 4,3

* Die tatsächlichen Werte bei dem(n) markierten Inhaltsstoff(en) können abweichen, da dieser Inhaltsstoff bei mindestens einem Lebensmittel nicht analysiert ist.

Zubereitung

Für die Ricottagnocchi Ricotta, Maisgrieß, Parmesankäse, Eier und "Schneekoppe Glutenfrei Mehlmischung" in einer Schüssel gut vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Teig 5 Minuten ruhen lassen. Die Arbeitsfläche leicht mit "Schneekoppe Glutenfrei Mehlmischung" bestreuen. Aus der Masse ca. 3 cm dicke Rollen formen, die Rollen in knapp fingerbreite Stücke schneiden. Die Oberfäche mit einer Gabel leicht eindrücken.

In einem Topf reichlich Salzwasser aufkochen, Gnocchi portionsweise hineingeben, aufkochen. Sobald das Wasser wieder kocht und die Gnocchi an der Oberfläche schwimmen, Hitze reduzieren und die Gnocchi im siedenden (nicht mehr kochenden) Wasser ca. 5 Minuten gar ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausheben und abtropfen lassen.

Für den Tomaten-Oliven-Sugo Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Staudensellerie waschen, schälen und in ganz feine Scheiben schneiden. Möhren schälen, der Länge nach vierteln und in kleinen Würfel schneiden.

Zwiebeln und Knoblauch im heißen Olivenöl glasig dünsten, Staudensellerie und Möhren dazugeben und 2 Minuten mit andünsten. Tomatenstückchen, Kräuterzweige, Oliven und Gemüsebrühe dazugeben, aufkochen und den Sugo in 5-10 Minuten dicklich einkochen lassen. Kräuter herausnehmen und den Sugo mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Kurz vor dem Servieren in einer weiteren Pfanne das Olivenöl erhitzen, Gnocchi darin rundherum goldbraun anbraten. Mit dem heißen Sugo anrichten und nach Belieben mit Käse bestreuen.

Zubereitungszeit ca. 1 Stunde und 15 Minuten

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)