Eiweißarmer Zebrakuchen

3.5 von 5 Sternen3.5 bei 6 Stimmen)

Autor/in: dig-pku-suedbaden

Rezeptkategorien:

eiweißarm, Kuchen, phenylalaninarm (PKU)

Zutaten für 12 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
Rührteig
220 Milliliter Mineralwasser
180 Milliliter Öl
200 Gramm Zucker
1 Packung Vanillezucker
400 Gramm Backmischung 'Damin eiweissarm' SHS LOPROFIN
20 Gramm 'statt Ei' SHS LOPROFIN
1 Packung Backpulver
6 Gramm Kakao
2 Esslöffel Mineralwasser
Guss
Puderzucker, Zitronensaft, Öl, wenig Wasser

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 330
Eiweiß: 0,3 g
Fett: 15,2 g
Kohlenhydrate: 48,5 g
Alkohol*: 0,0 g
BE: 4.0
FPE: 1,4

* Die tatsächlichen Werte bei dem(n) markierten Inhaltsstoff(en) können abweichen, da dieser Inhaltsstoff bei mindestens einem Lebensmittel nicht analysiert ist.

Zubereitung

Mineralwasser, Öl, Zucker und Vanillezucker verrühren.
Damin, 'statt Ei' und Backpulver mischen und unterrühren.

Unter die Hälfte des Teiges Kakao und 2 EL Mineralwasser rühren. Springform mit Margarine bestreichen und mit eiweißarmem Spezial-Grieß der Firma Hammermühle bestreuen.

2 EL des hellen Teiges in die Mitte der Springform geben. Direkt auf den hellen Teig 2 EL des dunklen Teiges geben. 1 El hell, 1 El dunkel usw.

Bei 175° C 40 Minuten backen. Den erkalteten Kuchen mit Zuckerglasur überziehen.

Tipp: Man kann vom Teig auch 12 kleine Muffins backen.

Ein Rezept von Maria Schmieder aus: Phantastisch einfach,Das Koch- und Backbuch für die eiweißarme Ernährung.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)