Eiweißarme Nudeln mit Gemüse in Kokosmilch

3.5 von 5 Sternen3.5 bei 7 Stimmen)

Autor/in: dig-pku-suedbaden

Rezeptkategorien:

eiweißarm, phenylalaninarm (PKU), Teigwaren

Zutaten für 2 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
100 Gramm LOPROFIN Teigwaren SHS
50 Gramm Zwiebeln
50 Gramm Kartotten
50 Gramm Lauch
50 Gramm Paprika
50 Gramm Champignons
100 Milliliter Kokosmilch
1 Esslöffel Zitronensaft
50 Milliliter Gemüse-Kraftbouillon
0,5 Teelöffel Gelbe-Curry-Paste
5 Gramm Mondamin
Salz, Zimt, Pfeffer, Knoblauch

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 277
Eiweiß: 4,6 g
Fett: 3,4 g
Kohlenhydrate: 53,3 g
Alkohol*: 0,0 g
BE: 4.5
FPE: 0,5

* Die tatsächlichen Werte bei dem(n) markierten Inhaltsstoff(en) können abweichen, da dieser Inhaltsstoff bei mindestens einem Lebensmittel nicht analysiert ist.

Zubereitung

Nudeln kochen. Das Gemüse klein schneiden und in einer Pfanne (Wok) andünsten. Den Knoblauch nach einer Weile hinzugeben und mit andünsten. Die Kokosmilch und die Brühe hinzugeben und aufkochen lassen.

Zitronensaft mit der Currypaste in die Soße geben und auch die restlichen Gewürze hinzufügen und abschmecken.

Die Soße mit dem Mondamin eindicken und die Nudeln hinzugeben.

Variante: Das Rezept kann auch abgewandelt werden, indem man z.B. Ananasstücke hinzu gibt.

Ein Rezept von Katharina Horny aus: Phantastisch einfach, Das Koch- udn Backbuch für die eiweißarme Ernährung.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)