Blumenkohl-Medaillon

3.5 von 5 Sternen3.5 bei 15 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Gemüse, Pfannengerichte/Wok, vegetarisch

Zutaten für 4 Portionen

Bild von Blumenkohl-Medaillon
Menge Einheit Lebensmittel
80 Gramm Zwiebelwürfel
wenig Wasser
400 Gramm Blumenkohl
250 Milliliter Gemüsebrühe (selbst hergestellt)
50 Gramm Frischkäse fettreduziert
100 Gramm geriebener Edamer (30 % F. i. Tr.)
40 Gramm Semmelbrösel
1 Stück Ei
Pfeffer, Muskat, Paprika,
20 Gramm Schnittlauch, Petersilie
30 Gramm Semmelbrösel
2 Esslöffel Rapsöl

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 243
Eiweiß: 14,5 g
Fett: 11,8 g
Kohlenhydrate: 17,2 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.5
FPE: 1,6

Zubereitung

Die Zwiebelwürfel in einer Pfanne ohne Fett anrösten, ggf. etwas Wasser zugeben. Den Blumenkohl in Röschen zerteilen, waschen und dazugeben und ebenfalls leicht anschwitzen. Danach mit selbst hergestellter Gemüsebrühe aufgießen und bissfest garen.

Anschließend den Blumenkohl mit einer Schöpfkelle aus der Flüssigkeit nehmen und pürieren. Danach Frischkäse und Edamer dazugeben. Das Ganze zunächst etwas abkühlen lassen, dann 40 g Semmelbrösel sowie ein Ei unterrühren. Die Masse mit Pfeffer, Muskat, Schnittlauch, Paprika und Petersilie abschmecken.

Aus dem Teig Medaillons formen, in den restlichen Semmelbröseln wenden. Das Rapsöl in eine Pfanne geben und erhitzen. Die Medallions von beiden Seiten goldgelb anbraten.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)