Kalbsblanquette Variante 2

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

festlich, Fleisch und Wild

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
400 Gramm Kalbfleisch
1 Stück Zwiebel
2 Stücke Nelkenblüte
1 Lorbeerblatt
2 Wacholderbeeren
8 Gramm Küchenkräuter
Petersilie
Pfeffer
Veloute
80 Gramm Kalbsfond
20 Gramm Schlagsahne 30 % Fett
1 Teelöffel Zitonensaft
1 Esslöffel Weißwein trocken
0,5 Esslöffel Mondamin
1 Esslöffel Küchenkräuter
Petersilie , Liebstöckel
Pfeffer, schwarz

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 126
Eiweiß: 21,8 g
Fett: 2,7 g
Kohlenhydrate: 2,5 g
Alkohol: 0,4 g
BE: 0.0
FPE: 1,1

Zubereitung

Das Kalbfleisch in Würfel von 5 x 5 cm Kantenlänge schneiden. Wasser mit den Gewürzen zum kochen bringen, dann das Fleisch hinein geben, aufkochen lassen, abschäumen und nur noch leicht köcheln lassen, bis das Fleisch nach ca. 45 - 60 Min. gar ist. Die Brühe kann für die Zubereitung der Soße genutzt werden.

Zunächst zum Kalbsfond den Weißwein, den Zitronensaft und die Sahne hinzugeben und das Ganze vorsichtig erwärmen. Die Brühe nun ein wenig ziehen lassen und anschließend Mondamin mit einem Schneebesen einrühren, um die Sauce zu binden. Letztendlich die Sauce mit Pfeffer und weiteren Gewürzen abschmecken.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)