Apfel-Nuß-Gratin

4.5 von 5 Sternen4.5 bei 4 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Desserts-Süßspeisen, glutenfrei, Weihnachten

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
4 Stücke Apfel, klein
50 Gramm Wasser
1 Stück Zitrone
1 Esslöffel Butter
1 Esslöffel Zucker
50 Gramm Walnusskerne, gehackt
1 Esslöffel Honig
2 Esslöffel Sahne

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 227
Eiweiß: 2,6 g
Fett: 12,6 g
Kohlenhydrate: 23,4 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 2.0
FPE: 1,2

Zubereitung

Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen, Äpfel quer halbieren. Wasser mit der geviertelten Zitrone zum Kochen bringen, die Apfelhälften einlegen und bei schwacher Hitze knapp 10 min ziehen lassen.

Butter in einer Pfanne zerlassen, den Zucker behutsam darin schmelzen lassen. Die gehackten Nüsse zu dem Zucker in die Pfanne geben und leicht anrösten. Honig und Sahne unterrühren.

Gut abgetropfte Apfelhälften in eine leicht gebutterte Aufflaufform setzen und mit der Nußmasse überziehen. In den auf 200°C vorgeheizten Ofen geben und etwa 15 min überbacken.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)