Chinakohl mit Erbsen und Räucherlachs

3.0 von 5 Sternen3.0 bei 1 Stimme)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Fisch und Meeresfrüchte, junge Küche

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
400 Gramm Chinakohl
100 Gramm Erbsen
200 Gramm Lachs (geräuchert)
2 Stücke Zwiebeln
1 Teelöffel Rapsöl
100 Gramm Saure Sahne 10 % Fett
Pfeffer, Zucker, Zitronensaft

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 199
Eiweiß: 13,8 g
Fett: 11,9 g
Kohlenhydrate: 7,2 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 0.5
FPE: 1,6

Zubereitung

Chinakohl waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Die Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Den Lachs ebenfalls in feine Streifen schneiden. Das Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Den Chinakohl und die Erbsen hineingeben und etwa 5 min andünsten.

Die Saure Sahne zufügen, unterrühren, den Lachs zufügen und das Gemüse noch etwa 10 min leise köcheln lassen. Mit Pfeffer, Zitronensaft, evtl. Zucker abschmecken.

Beilagen: Nudeln, Reis

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)