Nudelsalat mit Thunfisch

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Party, Teigwaren

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
200 Gramm Teigwaren
6 Stücke Tomaten
10 Gramm Thunfisch
150 Gramm Erbsen
2 Stücke Paprika
3 Stücke Gurke milchsauer
3 Stücke Äpfel, säuerlich
1 Esslöffel Zitronensaft
1 Stück Knoblauchzehe
2 Stücke Zwiebel
2 Gramm Schnittlauch
Für die Marinade
1 Esslöffel Ölivenöl
2 Esslöffel Trinkwasser
3 Esslöffel Rotweinessig
1 Teelöffel Zucker
Pfeffer, Paprika,
1 Esslöffel Schnittlauch, Petersilie

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 382
Eiweiß: 12,6 g
Fett: 5,1 g
Kohlenhydrate: 64,4 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 5.5
FPE: 1,0

Zubereitung

Nudeln in Wasser al dente kochen, dann kalt abbrausen. Tomaten kreuzweise einritzen, in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken, Haut abziehen und würfeln.

Den Thunfisch abtropfen lassen, mit der Gabel etwas zerpflücken. Paprika waschen, putzen und fein würfeln. Essiggurken auch fein würfeln. Äpfel waschen, vierteln, entkernen, fein würfeln und mit wenig Zitronensaft beträufeln.

Knoblauch und Zwiebeln schälen und fein würfeln. Erbsen und die restlichen Zutaten miteinander vermischen. Die Zutaten für die Marinade verrühren und mit dem Salat vermengen. Gut durchziehen lassen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)