√úberbackene Bohnen

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Fleisch und Wild, kohlenhydratarm

Zutaten f√ľr 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
400 Gramm Bohnen
1 Teelöffel Bohnenkraut
200 Gramm Tomaten frisch
2 St√ľcke Eier
175 Milliliter Kuhmilch
2 Scheiben Emmentaler 30% Fett i.Tr.
1 Teelöffel Margarine
500 Gramm Kasseler
1 Esslöffel Stärke
250 Milliliter Trinkwasser
Pfeffer, Knoblauchpulver

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 293
Eiweiß: 38,4 g
Fett: 9,4 g
Kohlenhydrate: 11,9 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.0
FPE: 2,4

Zubereitung

Bohnen putzen und waschen. Zusammen mit dem Bohnenkraut in etwas kochendes Wasser geben und 5 min kochen. Das Kochwasser abgießen und aufbewahren.

Die Tomaten kreuzweise einritzen, kurz in kochendes Wasser geben, abschrecken, die Haut abziehen und in kleine W√ľrfeln schneiden.

Die Eier mit der Milch und den Gew√ľrzen und dem geriebenen K√§se verr√ľhren. Eine l√§ngliche, feuerfeste Form mit der Margarine ausfetten. Die Bohnen gleichm√§√üig ausgerichtet hineingeben, dazwischen jeweils einige Tomatenst√ľckchen. Die Eiermilch dar√ľbergie√üen.

Bei 200¬į C ca. 35 min backen. Die Auflaufform so in den Ofen schieben, dass noch eine zweite daneben pa√üt. Die Kasselerscheiben in die zweite Auflaufform (mit Deckel) legen, die H√§lfte des Bohnenkochwassers dazugie√üen und zugedeckt f√ľr 20-25 min mit in den Backofen schieben.

Das Fleisch herausnehmen und den Schmorfond in einen kleinen Topf gie√üen. Fond aufkochen. Speisest√§rke mit etwas Wasser anr√ľhren und in die kochende So√üe gie√üen. So√üe abschmecken. Dazu passt Kartoffelp√ľree mit ger√∂steten Zwiebelringen.



Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)