Bohnenpakete in Blätterteig

3.0 von 5 Sternen3.0 bei 1 Stimme)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Party, Snacks

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
700 Gramm Brechbohnen
200 Gramm Raclettekäse
4 Scheiben Blätterteig
1 Stück Eigelb
Salz,Rosmarin

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 512
Eiweiß: 19,9 g
Fett: 35,6 g
Kohlenhydrate: 26,2 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 2.0
FPE: 4,0

Zubereitung

Zuerst putzen Sie die Bohnen und kochen sie in wenig Salzwasser in ca. 10 Minuten bissfest, danach abtropfen und abkühlen lassen.

Nach dem Abkühlen werden die Bohnen in acht gleichmäßige Portionen geteilt, mit Rosmarin bestreut und jedes Paket in eine dünne Scheibe Käse gewickelt.

Den Blätterteig auftauen lassen, jede Platte einmal teilen und so groß ausrollen, dass die Bohnenpakete in ein Teigstück passen. Drücken Sie die Ränder der Pakete gut an und verzieren Sie die Oberfläche eventuell mit Teigresten.

Zum Schluss schlagen Sie ein Eigelb und bestreichen damit die Taschen. Ergibt pro Person 2 Blätterteig-Pakete. Im Backofen bei 200°C backen.

Garzeit: ca.20 Minuten

Zusammen mit einer Portion Salat (ohne fetthaltige Salatsauce) stellt dieses Gericht eine Hauptmahlzeit dar.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)