Frischer Bohnen-Eintopf

2.5 von 5 Sternen2.5 bei 2 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Suppen und Eintöpfe, Topf

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
500 Gramm Kasseler
500 Gramm dicke Bohnen
250 Gramm Brechbohnen
250 Gramm Wachsbohnen
425 Gramm weiße Bohnenkerne
375 Gramm Möhren
2 Stücke mittelgroße Zwiebeln
2 Esslöffel Öl
1/2 Bund Petersilie, Oregano, Thymian, Pfefferkörner (schwarz)
weißer Pfeffer, Salz

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 747
Eiweiß: 62,7 g
Fett: 18,1 g
Kohlenhydrate: 72,9 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 6.0
FPE: 4,1

Zubereitung

Waschen Sie das Fleisch kurz kalt ab und tupfen Sie es mit Küchenpapier trocken. Die Zwiebeln werden geschält und geviertelt. Dann das Öl erhitzen und beides darin leicht anbraten. Das Ganze mit 1,5 l Wasser ablöschen, aufkochen und Pfefferkörner zufügen. Lassen Sie anschließend alles bei schwacher Hitze ca. 1 Stunde köcheln.

Die Möhren, Brechbohnen und Wachsbohnen werden nun geputzt und geschnitten. Die dicken Bohnen aus der Hülse lösen und waschen, die weißen Bohnenkerne aus der Dose abtropfen lassen. Nach ca. 30 Minuten Garzeit Möhren und frische Bohnen zum Fleisch geben und mitgaren.

Nehmen Sie nun das Fleisch heraus und fügen Sie die Dosenbohnen hinzu. Würfeln Sie das Fleisch und geben Sie es danach wieder in die Flüssigkeit zurück.

Die Kräuter werden gewaschen und gehackt, bis auf etwas Oregano zum Garnieren. Geben Sie die Kräuter in den Eintopf und schmecken Sie das Ergebnis mit Salz, Pfeffer und etwas Brühe ab. Mit dem restlichen Oregano garnieren.

Zubereitungszeit: ca. 1/4 Stunden

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)