Gefüllte Zucchini

3.5 von 5 Sternen3.5 bei 3 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Backofen

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
4 Stücke mittelgroße Zucchini
40 Gramm grobe Haferflocken
60 Gramm geriebener Parmesan-Käse
4 Stücke enthäutete Tomaten
1 Stück Zwiebel
140 Gramm frische Champignons
1 Stück Knoblauchzehe
10 Gramm Basilikum
Pfeffer, Salz, Borretsch

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 146
Eiweiß: 10,0 g
Fett: 5,8 g
Kohlenhydrate: 11,1 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.0
FPE: 0,9

Zubereitung

Halbieren Sie die Zucchini der Länge nach und blanchieren Sie sie ca. 10 Minuten in kochendem Wasser.

Währenddessen würfeln Sie Zwiebel, Tomaten, Champignons und Knoblauch und braten alles mitsamt den Haferflocken in Butter an. Das Zucchinimark wird mit einem Löffel vorsichtig herausgelöst und fein gewürfelt. Danach mit der Hälfte des Parmesans und der Zucchinimasse vermischen.

Schmecken Sie das Ganze mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und den Kräutern ab und füllen Sie diese Masse in die ausgehöhlten Zucchinihälften. Abschließend mit dem restlichen Parmesan bestreuen und im Backofen bei 160° C ca. 10 Minuten überbacken.

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten
Garzeit: ca. 20 Minuten

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)